Hätte Joachim Löw nach der WM zurücktreten müssen?

12 Antworten

Ja. Kann er auch jetzt noch.

Die Bayernriege sollte auch aussortiert werden.

Es braucht junge, hungrige Spieler. Da klappt dann zwar nicht alles auf Anhieb, aber bis zum nächsten Turnier ist noch ausreichend Zeit, um zusammen zu wachsen.

Ich äußerte dies bereits nach dem Ausscheiden des Teams bei der WM. Zudem machte ich dort auch schon auf das allgemeine Problem des deutschen Fussballs aufmerksam. Europäisch spielen Deutschlands Vereine nur eine untergeordnete Rolle. Ich offerierte auch, dass der FCB auch in dieser Saison nicht die CL gewinnen wird.

Herr Löw hätte seinen Hut nach der WM nehmen müssen, ein Umbruch wäre von Nöten gewesen, der ganze Fussball bräuchte neue Impulse.

Zum neuen Jahr sollte er gehen und somit auch sich selbst vor einer neuen, weiteren Blamage bewahren.

Ist sehr sehr schwer zu sagen.

Auf der einen Seite hat man in allen Freundschaftsspielen etc. überhaupt nicht weltmeisterlich überzeugt.

Auf der anderen Seite ist Jogi nun mal Weltmeistertrainer und er kennt diese Spieler nicht seit gestern. Bei einem anderen Trainer hätten sich Spieler und Trainer wieder neu aufeinander einstellen müssen.

Aber selbst jetzt zum gegenwärtigen Zeitpunkt bin ich mir da uneinig. Die jungen Spieler muss er definitiv spielen.

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?