Hätte ich sterben können von 4 Drogen auf einmal?

18 Antworten

du hättest auch vom alkohol alleine sterben können. theoretisch.

mdma ist in kombination mit alkohol auch nicht so toll. hauptsächlich wegen dem flüssigkeitsverlust.

das thc und nikotin sind eher problemlos. der mischkonsum von nikotin-thc-mdma ist weit verbreitet und meines wissens nach nicht sonderlich gefährlich. das problem ist einfach der alkohol. den zu mischen ist meistens nicht so toll und außerdem gefährlich.

alkohol + thc führt sehr häufig zu "alles dreht sich und ich muss kot zen". nächstes mal mit bedacht konsumieren, dann wirds vermutlich eine positive erfahrung.

Naja... Ecstasy und Alkohol sollte man eher nicht kombinieren, weil beides den Körper austrocknet. Lass das in Zukunft lieber.

Gestorben wärst du aber wohl eher nicht, denke ich, dein Kreislauf ist einfach abgekackt. Ich will jetzt nicht den Moralapostel spielen, weil ich selbst in der Hinsicht kein unbeschriebenes Blatt bin, aber bitte informier dich in Zukunft immer im Voraus (gründlich!), bevor du eine Droge ausprobierst!

Naja, das problem ist der alkohol. Ansonsten kannst du mit ein bisschen grundwissen auch 20 drogen kombinieren... Nur in kombonation mit alkohol passiert es sehr schnell das es dir durch drogen sehr schlecht geht. Aber an sich kannst du mischen was du willst, ich hab an sylvester auch gekifft, tabak geraucht, ecstasy, speed, kokain, 2C-B, mephedron und noch paar andere RC's genommen und überlebt. War zwar auch hart an der grenze und grund genug mit der chemie aufzuhören - aber es ging mir trotzden relativ gut an dem tag. Aber wenn man trinkt und dann ecstasy konsumiert, oder speed zieht dann passiert es öfters mal das man zusammenbricht...

PS: an ecstasy stirbst du normalerweise nicht, egal wieviel du nimmst. An gras auch nicht. An tabak schon - aber nicht nach einer zigarette das ist eher ein schleichender tod. Aber alkohol - da ist eine tödliche überdosis schnell erreicht.

2
@tony5689

Ecstasy:
Der Konsum kann zu Überhitzung führen, gefolgt von einem manchmal tödlichen Hitzschlag. 

1

Ich schließe mich hier volkommen an.

0

Aber das ist auch nur die theorie, wie oft ist sowas schon passiert? Und risiken gibt es immer und überall. Es ist wahrscheinlicher das du auf offener straße überfahren wirst, als dass du an ecstasy stirbst.

0

Habe 2 zigaretten geraucht und alkohol getrunken, was kann ich tun um wieder nüchtern zu werden?

Habe 4 bier getrunken (davon 2 sehr starke) und alles war gut, nun habe ich noch 2 zigaretten geraucht und mir geht es total schlecht, was kann ich dagegen tun? Ich nehme an das es an den zigaretten liegt das es mir jetzt so schlecht geht.

...zur Frage

Ich fühle mich "betrunken", obwohl ich keinen Tropfen Alkohol getrunken habe?

Als ich heute morgen aufgewacht bin, hat es mich total gedreht. Es hat sich richtig so angefühlt, als sei ich betrunken, was aber nicht sein kann, da ich zuletzt an Silvester mal ein Bier getrunken habe und das wars eigentlich. Irgendwelche Drogen nehme ich nicht und Medikamente auch nicht. Getrunken habe ich vorm Einschlafen nur Wasser und gegessen auch ganz normal, was ich eben immer esse. Davon war auch nichts verdorben oder so.

Ich hatte auch nen richtig komischen, verwirrenden Traum, ungefähr so, als sei ich auf einem Horrortrip oder so, irgendwie beängstigend, sowas wirres habe ich auch noch nie geträumt. Inzwischen ist es schon besser geworden, es dreht sich nicht mehr so sehr wie nach dem aufwachen, aber so ein kleines bisschen bewegt es sich schon noch... Habt ihr auch schon mal sowas erlebt? Was ist das?

...zur Frage

Shisha übergeben

Jo ich war gestern bei ein Kumpel und haben shisha geraucht wir habe zuende geraucht und danach war mir richtig übel, nur übel und habe mich übergeben nach dem ich mich übergeben habe ging es mir wider richtig gut und war top fit wieß jemand woran das liegt

...zur Frage

War es richtig den Krankenwagen zu rufen?

Hallo, habe vor ca. ner halben Stunde nen Kumpel vom Krankenwagen abholen lassen. Mein Kumpel hat ziemlich viel getrunken und hat sich dann auch übergeben. Er ist 18 Jahre alt und hat seit 1 1/2 Jahren keinen Alkohol mehr getrunken hat heute Jim Bean, Vodka, Sekt und noch paar andere Sachen getrunken, außerdem hat er Shisha und Gras geraucht. Er hat sich erst übergeben, Erbrochenes war nur flüssig dann hatte er starke Nasenbluten da dachte ich mir noch ich warte bis sein Bruder ihn holt. Dann hat er aber auch noch Blut erbrochen und die ganze Zeit gesagt er will nicht sterben. Ich hab dann den Notarzt angerufen der ihn dann abgeholt hat. Als sein Bruder ein paar Minuten später kam hab ich Ihm gesagt das ich den Krankenwagen gerufen habe daraufhin hat er mich angeschriehen und mir eine gescheuert obwohl ich es eigentlich nur gut meinte. War mein Verhalten so falsch, da ich eigentlich jemand bin der Polizei oder Notruf erst ruft wenn es wirklich nicht mehr anders geht.

...zur Frage

silvester party organisieren?

hey community! ich und ein kumpel organisieren ne silvester party. Welche alkoholischen getränke könnt ihr empfehlen.Leben in der schweiz aber grenz nahe gehen warscheinlich alk in D kaufen... könnt ihr mal trojka preis und so und böller preis schreiben?

...zur Frage

Sich dafür rechtfertigen, keinen Alkohol zu trinken?

Hallo, ich (männlich, 20J) musste mich öfters mal wieder dafür rechtfertigen, dass ich keinen Alkohol trinke. Ich habe in der Vergangenheit ziemlich viel getrunken über viele Monate, in der Zeit stieg mein Konsum und ich trank immer mehr, wachte auch jeden morgen mit einem totalen Schädel auf etc. Irgendwann wurde es zu viel und ich habe aufgehört mit dem trinken. Die ersten drei Tage war es komisch nicht zu trinken aber dann gings. Ich habe jetzt schon seit einem halben Jahr keinen Tropfen Alkohol getrunken und fühle mich einfach nur genial. Ich gehe seitdem täglich trainieren im Fitnessstudio, gehe Laufen, habe meine Ernährung komplett umgestellt und lebe meine Leben so, wie ich es mir früher immer gewünscht habe und da passt der Alkohol einfach nicht rein. Auf der letzten Familienfeier ist meinem Opa aufgefallen, dass ich nur Saft und Wasser getrunken habe und er meinte, warum ich denn alles so ernst nehmen müsste nach dem Motto ich sei eine Spaßbremse, meine Schwester meinte auch mal sowas wie "er übertreibt aber auch". Dann haben eben alle Alkohol getrunken, ausser ich. Zudem kann ich immer und überall auf Feiern als Fahrer fungieren, was ich auch als sehr gut empfinde. Aber wieso ist es für viele so unvorstellbar, keinen Alkohol zu trinken? Musstet ihr euch deswegen auch schonmal so rechtfertigen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?