Hätte ich sterben können von 4 Drogen auf einmal?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Naja, das problem ist der alkohol. Ansonsten kannst du mit ein bisschen grundwissen auch 20 drogen kombinieren... Nur in kombonation mit alkohol passiert es sehr schnell das es dir durch drogen sehr schlecht geht. Aber an sich kannst du mischen was du willst, ich hab an sylvester auch gekifft, tabak geraucht, ecstasy, speed, kokain, 2C-B, mephedron und noch paar andere RC's genommen und überlebt. War zwar auch hart an der grenze und grund genug mit der chemie aufzuhören - aber es ging mir trotzden relativ gut an dem tag. Aber wenn man trinkt und dann ecstasy konsumiert, oder speed zieht dann passiert es öfters mal das man zusammenbricht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tony5689
05.01.2016, 22:30

PS: an ecstasy stirbst du normalerweise nicht, egal wieviel du nimmst. An gras auch nicht. An tabak schon - aber nicht nach einer zigarette das ist eher ein schleichender tod. Aber alkohol - da ist eine tödliche überdosis schnell erreicht.

2
Kommentar von Chillersun03
05.01.2016, 23:08

Ich schließe mich hier volkommen an.

0
Kommentar von KnifeParty3
06.01.2016, 04:39

ok läuft bei dir

1
Kommentar von tony5689
07.01.2016, 19:06

Aber das ist auch nur die theorie, wie oft ist sowas schon passiert? Und risiken gibt es immer und überall. Es ist wahrscheinlicher das du auf offener straße überfahren wirst, als dass du an ecstasy stirbst.

0

Naja... Ecstasy und Alkohol sollte man eher nicht kombinieren, weil beides den Körper austrocknet. Lass das in Zukunft lieber.

Gestorben wärst du aber wohl eher nicht, denke ich, dein Kreislauf ist einfach abgekackt. Ich will jetzt nicht den Moralapostel spielen, weil ich selbst in der Hinsicht kein unbeschriebenes Blatt bin, aber bitte informier dich in Zukunft immer im Voraus (gründlich!), bevor du eine Droge ausprobierst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du hättest auch vom alkohol alleine sterben können. theoretisch.

mdma ist in kombination mit alkohol auch nicht so toll. hauptsächlich wegen dem flüssigkeitsverlust.

das thc und nikotin sind eher problemlos. der mischkonsum von nikotin-thc-mdma ist weit verbreitet und meines wissens nach nicht sonderlich gefährlich. das problem ist einfach der alkohol. den zu mischen ist meistens nicht so toll und außerdem gefährlich.

alkohol + thc führt sehr häufig zu "alles dreht sich und ich muss kot zen". nächstes mal mit bedacht konsumieren, dann wirds vermutlich eine positive erfahrung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Abgesehen davon, dass man jeden Moment sterben kann, hättest du sicherlich sterben können. THC ist nicht giftig, aber der Kreislauf kann in den Keller gehen. Nikotin ist ein starkes Nervengift, was beim ersten Konsum leicht zu Übelkeit führt. Alkohol ist ebenfalls ein Nervengift, was bei Überdosierung zum Tod führen kann, aber ich denke nicht von 6 Bier.
Extasy ist wohl das gefährlichste, weil man nie genau weiß welche Substanzen in der Tablette sind und Nebenwirkungen auftreten, wie Überhitzung, Organversagen, Übermüdung, Flüssigkeitsmangel.
Mischkonsum ist nie gut. Man sollte sich für den Abend für eine Sache entscheiden oder es ganz sein lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Mischkonsum war ziemlich unsinnig - halt alles gedrufft, was man auf einer durchschnittlichen Party kriegt. Sterben kann man sicherlich dadurch, dass kannste wie die anderen Leute hier ja bereits geschrieben haben jedoch auch durch andere Dinge. Wenn du gesund bist und moderat konsumierst, ist es eher die Psyche, die drunter leidet. Schade natürlich, dass dein erstes Teil und deine erste Erfahrung mit THC so schief gelaufen sind. Insbesondere bei ersterem recht ärgerlich, wenn man bedenkt, dass so oft das erste, das beste ist. 

Ich lege dir hiermit mal nahe dich im Internet oder an drug-checking-Ständen über die Nebenwirkungen und den Mischkonsum von Substanzen zu informieren. Hättest du dies getan, hättest du statt einer negativen, mindestens 2 positive Erfahrungen mit den Substanzen im Solokonsum haben können. 

Grüße.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hätte passieren können wenn dein köper es falsch auf genommen hätte

Sei zu Frieden das es nur so bei dir war es hätte auch nach hinten los gehen können

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da niemand sagen kann, was in der Pille drin war, muss man grundsätzlich sagen: Ja, du hättest sterben können. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klingt, als wär das E verunreinigt gewesen, vllt ein bisschen MDA oder PMA drin.

Ansonsten, ja, stell dir vor, die Wirkungen verschiedener Drogen schaukeln sich gegenseitig auf. Ist ja für deinen Körper schon nicht geil mit nur einer Droge fertig zu werden, dann erst recht nicht mit 3 oder 4.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von atze3011
06.01.2016, 21:02

Wenn es nur MDA gewesen ist wär das ja gut, aber verunreinigte E's enthalten meist weitaus schlimmere Stoffe/Streckmittel.

0

Von der Menge sicherlich nicht kleiner Mann:D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich ssg jetzt mal nichts...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke wohl kaum das du deshalb hättest sterben können. Mache dir daraus nichts, ich bin eine Raucherin und najaa 'gelegentlich ;)' kiffe ich 3-4 Joints am Tag.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Soeber
05.01.2016, 23:46

Ich bin nicht daran gestorben und das mit dem übergeben ist normal wenn man Grade frisch damit anfängt...

0

Selbst schuld! Mich machen so leute echt aggressiv. Nimm einfach nichts wenn du kein Plan hast! Und NEIN. Du bist ausgelaugt, mehr nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ecstasy tötet sehr schnell sehr viel Gehirnmasse ab. da ist Gras noch viel empfehlenswerter. aber Gras und Alkohol ist echt eine sehr schlechte Kombination. Wenn du Spaß am kiffen hast, nagut. Aber finger weg von ectasy und ähnlichem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?