Hätte ich bei der Handyreparatur meine PUK + Pin mitgeben müssen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein, du hättest es ohne Simkarte einschicken sollen. Für die Unversehrtheit oder Verlust von nicht geforderten Zubehör (auch Simkarte) haftet die Werkstatt nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, ich hätte die Simkarte rausgenommen, die wollen nur deinen Sperrrcode, den solltest du danach aber ändern, Pin und PUK musst du geheim halten sonst kann jeder, der deine Simkarte und Pin und Puk hat auf deine Kosten Telefonieren SMS verschicken und vieles mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, normalerweise sagen die dir auch dass du die Speicherkarte und Simkarte rausnehmen sollst, denn das brauchen die nicht, du hättest nur die Sperre (falls du denn eine drin hast) entfernen müssen also den Code oder fingerabdrucksperre, damit die zugriff aufs Gerät haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnDidi1
05.11.2016, 16:16

Kann ich die Sperre denen noch geben, weil wenn ich mich nicht irre fallen sonst Gebühren an

0

Was möchtest Du wissen?