Hätte ich an einem Unfall Mitschuld?


18.07.2021, 00:55

Oder vielleicht sogar volle Schuld?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du hättest in diesem Fall die volle Schuld bekommen.

Die Fußgänger waren schon auf dem Radweg und sind dir nicht vors Rad gelaufen.

Du hast sogar noch beschleunigt.

Wahrscheinlich hätte das auch Auswirkungen auf deinen Führerschein gehabt.

Danke für deine Antwort

0

Den Unterschied zwischen Fußgängern auf meiner Fahrbahn und Fußgängern die direkt vor mir auf die Fahrbahn treten habe ich bisher gar nicht bedacht… das tut wohl durchaus was zur Sache.

0
@PruefungMorgen3

Genau das ist hier sogar der springende Punkt. Dieser ergibt sich aus Par. 1 der StVO. Gegenseitige Rücksichtnahme. Wobei der Stärkere immer besonders auf den Schwächeren Rücksicht zu nehmen hat.

Danke übrigens für den Stern.

0

Logischerweise trägst du die Hauptschuld. Man muss immer mit dem Fehlverhalten von anderen rechnen und kann nicht stumpf auf seinem Recht beharren (§ 1 StVO).

Wenn rauskommt, dass du sogar noch beschleunigt hast, dann könnte man schon mal die Frage stellen, ob du charakterlich geeignet bist ein Auto zu fahren. Gut möglich, dass man dich zur MPU geschickt hätte, bevor du den Führerschein bekommst.

Danke für die Antwort. Voll verständlich auch. Ich verstehe es im Nachhinein auch nicht…

Ich weiß, es ist keine Entschuldigung, aber ich war den ganzen Tag unterwegs und anschließend arbeiten bis 0 Uhr…

0
@PruefungMorgen3

Klar.

Das Ding ist halt: mit dem Auto kannst du mal ganz leicht jemanden töten.

Man muss sich in jeder Sekunde der Verantwortung bewusst sein was es heißt über eine Tonne Stahl mit hoher Geschwindigkeit zu bewegen.

Mein Fahrlehrer pflegte zu sagen: ein Auto ist gleichzusetzen mit einer Waffe.

0
Oder vielleicht sogar volle Schuld?

sehr wahrscheinlich; da:

Dummerweise hielt ich voll drauf und hab extra beschleunigt

noch nix vom §1 der STVO gehört? Sogar Vorsatz

hättest im Notfall sogar anhalten müssen.

wie das bewertet wird, entscheiden andere

Nun mitn normalen Rad passiert meist nich viel da man immer abspringen kann... Beim ebike kann das aber durchaus zu sehr gefährlichen Unfällen führen haben sich manche selbst tot gefahren weil sie zu schnell gefahren sind...

Dein Fehler ist aber vor allem die Lichteinstellung das ist so definitv falsch.

Ich meinte damit, dass die Straße generell hell beleuchtet war. Mein Licht ist ein zugelassener Scheinwerfer für Fahrräder.

Ob ich mich da totgefahren hätte… ich bezweifle es.

0
@PruefungMorgen3

Die meisten weil zu viel Beschleunigung bergab kurven nich gekriegt und sowas...

0
@PruefungMorgen3

Ja aber die Lichter werden nich gerade gesetzt so das du andere blendest, sondern nach unten auf den Boden gedreht.

0
@ewigsuzu

Ja das ist schon eher wahrscheinlich dann. Aber innerorts auf kerzengerader Strecke ohne Steigungen… Aber die Möglichkeit dumm, vielleicht sogar tödlich zu fallen bestünde zb. auch noch

0
@PruefungMorgen3

Du musst halt immer bedenken das ein Gefährt mit Motor stärker ist und damit auch mehr Schaden anrichten kann...

0
@ewigsuzu

Sind sie doch auch. Dennoch waren die Straßen hell. Damit meinte ich, dass die mich auf jeden Fall sehen konnten, mit meinem Licht.

0
@ewigsuzu

Ja das stimmt auch. Und wir schreiben gerade ein bisschen aneinander vorbei.

0
@PruefungMorgen3

Das die dich sehen ist relativ egal... Die Lichter sind nich für fußgänger gedacht sondern für die andern Verkehrsteilnehmer vor allem Autos... Fußgänger klar auch aber du weißt selbst wie schnell man ausweichen kann zu fuß...

0

Die Schuld haben ja die Anderen schon abgearbeitet.

Aber so nebenbei: Ein Pedelec mit über 25 kmh zzgl. Toleranz ist als Kleinkraftrad zu werten und verlangt neben einer Versicherungstafel den Führerschein AM, den du wohl nicht hast. DAs wäre dann FAhren ohne Fahrerlaubnis und Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz.,

Danke für die Anmerkung. Mein E-Bike ist zugelassen und fährt elektrisch auch nur bis (Tacho) 26 km/h. Aber vor allem aufm E-Bike spart man Ja durchgehend Kraft, da schafft man durchaus mal zwischendurch 33/37 zu fahren über wenige hundert Meter.

0

Was möchtest Du wissen?