hätte hitler nicht russland angreifen sollen?

... komplette Frage anzeigen

18 Antworten

Vielleicht hätte er Europa eine zeitlang unter sich gehabt. Aber auf kurz oder lang wäre er auch da wieder rausgeworfen worden. Von der Sicht war der Einmarsch in Russland gut, weil dies den Krieg verkürzt hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, Strategisch und Politisch war es ein riesen Fehler. Grössewahn ist aber allgemein ein riesen Fehler.

Ich glaube einfach das die Menschen, zu wenig aus den vergangenen Gräueltaten gelernt haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich habe mal gehört dass Stalin ebenfalls Vorhatte DE anzugreifen, dem wollte er zuvorkommen. Und wie wir alle Wissen ging das nach hinten los. Und die Deutschen wurdem von kalten Russischen Winter besiegt, was den krieg dann Schnell gewendet hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er hat nicht uebertrieben, er hat sein bekanntes Programm durchgezogen und er dachte dabei, er ist der ADMIN selber.

Beratungsressistent war er ohnehin, so nam das Schicksal seinen Lauf.

Wir koennen alle Goetter dieser Erde dafuer danken, dass dieser Wahsinn in die Hosen ging. Haette eine Verlaengerung der Kampfhandlungen stattgefunden, dann wuerde DE nicht nur in Truemmer liegen, sondern haette den Zustand von einem explodierten Atommeiler.

2/4 = 1/2 und das ist falsch. 3/4 = richtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag mal wie tickst du denn? Kannst du dir überhaupt im entferntesten vorstellen was passiert währe wenn dieser Massenmörder den Krieg in Europa gewonnen hätte? Davon abgesehen hätte es wenig später Amerikanische Atombomben auf Deutschland geregnet. Das Manhatten Projekt war ursprünglich nämlich gegen das Deutsche Reich gerichtet. Unglaublich an sowas auch nur zu denken. 😞

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du, es waren mehr als 2/4, es waren ca. 75%. Was heißt eigentlich übertrieben, wenn er und seine Schergen millionen Menschen umbrachte als auch versklavte, die Städte und Dörfer einäschern ließ usw.

Bei dir stimmen die Koordinaten nicht.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

AH hätte überhaupt niemanden angreifen sollen...

Zu Verteidigungszwecken war das Militär stark genug.

Alle Gelder, Energien und Potentiale hätten in die Forschung, Entwicklung, Landwirtschaft, Gesundheitswesen...usw. investiert werden sollen.

Evtl. wäre dann AH der Gründer der EU gewesen.

Hätte...wäre...wenn...vielleicht....

____________________________________________________________

btw.:

Evtl. hätte man ihn einfach Kunst studieren lassen sollen...seine Bilder ausstellen...usw...dann könnte man sich heutzutage einen "echten Hitler" ins Wohnzimmer hängen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RischijKot
02.07.2017, 22:27

Es wurde doch auch unabhängig des Kriegs viel geforscht und für damalige Verhältnisse viel Fortschritt gebracht. Es wurden ja auch Autobahnen gebaut und ein Gesundheitssystem weiterentwickelt.

Ganz so ist es also nicht. Vielleicht war der Krieg sogar die Motivation, wer kann oder mag das beurteilen?

0

Wenn er gewonnen hätte würdest du heute in einer Welt leben in welcher es dir verboten ist so etwas zu schreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja er hat sich (ubd DE) ,,etwas" überschätzt, der unvorbereitete Westen wäre einfach gewesen, das riesige Russland dauert eben ewig und war seiner Blitzkriegsstrategie ein wenig im Weg.

Er hat aber auch in anderer Hinsicht übertrieben ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja.

Es wäre besser gewesen, er hätte weder Russland noch sonst ein Land angegriffen.

Das allerbeste wäre gewesen, er hätte sich 12 jahre früher eine Kugel ins braune Hirn geschossen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hätte, hätte, Panzerkette

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja er hat es übertrieben - wir können aber froh sein, dass er übertrieben hat (in dieser Hinsicht)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DuIchSieErEs
02.07.2017, 05:02

warum soll das postiv für deutschland sein? weil merkel jetzt mehr flüchtlinge aufnimmt als ganz belgien hat?

0

Was heißt denn "übertrieben"?
Du meinst also, ein bisschen weniger zerbombter Städte, ein paar Millionen weniger Menschenopfer wären angemessen gewesen, diesen bestialischen Krieg überhaupt zu führen?
Oder hast du dich nur in der Wortwahl vergriffen?

Deine Gedankengänge sind entweder total naiv oder so rechts, wie es rechter kaum  noch geht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht hätte er einach niemanden angreifen sollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es war sein einziges Kriegsziel. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir können von Glück reden dass ers nicht weiter gebracht hat!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest auf Deine  rechtsradikale Gesinnung  und Deinen Umgang achten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hitler hätte am besten gar nicht leben sollen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?