Hätte Hitler anstatt eines Hakenkreuzes einen Kreis genommen, wäre dies dann heute genauso verboten?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Aus dem gleichen Grund warum man den Kreis nicht verbieten kann hätten ihn die Nazis nicht als ihr Symbol gewählt: Der Kreis ist eine zu häufige und beliebige Form und hat keinen Wiedererkennungswert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vermutlich schon. Wobei das bei einem einfachen Kreis vermutlich nicht so einfach umzusetzen wäre....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von suitman1230
20.07.2016, 01:30

Nein das ist doch nicht möglich: mathe, physik ... natur man dürfte nichtmal runden Schmuck tragen

0
Kommentar von Kurisutihna
20.07.2016, 01:31

Das meine ich mit nicht einfach umzusetzen. Und deshalb auch nur vermutlich. Bei einem Kreis halte ich das auch für unwarscheinlich, aber bei anderen symbolen, ein stilisierter Stern zb. Da sicherlich.

0

nein, da der kreis auch in wissenschaften vorkommt und sehr oft vorkommt (natur ...)
wäre nicht möglich
der kreis ist aber auch kein Machtsymbol

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich.

Zwar nicht den Kreis als allgemeines Symbol, aber eben in seiner spezifischen Form als Nazisymbol.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wohl kaum. Das Hakenkreuz ist ja abgesehen vom Hinduismus relativ einzigartig, anders als eine Alltagsform wie einem Kreis.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke schon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weiß man es? Hätten sie Jesus ersoffen anstatt ans Kreuz genagelt, stünde dann heute in jedem Klassenzimmer ein Aquarium? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Astroknoedel2
20.07.2016, 01:24

Danke für den Lachanfall ;)

0
Kommentar von OvSilver
20.07.2016, 01:25

Ich komm nicht drauf klar... OMG... Du hast mir den Tag gerettet xD xD Ich lieg lachend aufm Boden xD

0
Kommentar von ThadMiller
03.08.2016, 13:55

*ersäuft

0

Was möchtest Du wissen?