Hätte die Polizei in HH die gewalttätigen Demonstranten auch mit Gülle beschießen dürfen statt mit Wasser oder wäre das nicht rechtens gewesen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

nein bei entsprechender menge Gülle würde das so extrem ausgasen das es

1. Entflammbar wäre

2. und durch die gase der sauerstoff gehalt soweit abfällt das es lebensgefährlich wäre.

3. Die beamten auch der sauerrei ausgesetzt wären 

4. Die reinigungs kosten enorm sind

dann sollte eher das wasser mit reizmitteln versetzt sein das es ein riesiges pfefferspray wäre, aber auch dann sind die beamten dem voll ausgesetzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ach so,

möglicherweise auch noch ein paar Keime beifügen das der B-Waffen Einsatz von der UN per Resolution verurteilt wird?

Seltsame Ideen haben manche in einem Rechtsstaat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und wer soll die Gülle dann wegräumen und entsorgen? Also echt ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von elulbia
09.07.2017, 12:20

Dieselben, die auch jetzt die Straßen räumen und säubern müssen. Die Straßenreinigung. Bloß dass sie dann viel weniger Arbeit hätte als sie es jetzt de facto hat.

0

Die Idee ist super !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?