Hätte das Juristische Folgen für mich in Deutschland, wenn ich mit der Volksverteidigungseinheit "YPG" in Syrien anschließe?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Volksveretidigungseinheiten verüben normalerweise keine Terroranschläge. Allerdings ist es so, dass es keinen Krieg gibt, in dem nicht irgendwelche Paragraphen des internationalen Rechts gebrochen werden. Wenn du an so etwas beteiligt warst, kannst du dafür belangt werden.

Mit deutschem Ausweis nicht ausgeschlossen. 

Kommt auch drauf an, was die machen. Wenn Terroranschläge nachgewiesen werden können, wirds unangenehm.

Was möchtest Du wissen?