Hätte da mal eine wichtige Frage

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Als Alleinstehende kannst du mit einem drittel an Abzügen rechnen.

Such dir doch für die ersten paar Jahre eine Wohngelegenheit in einer WG. Das ist durchaus nicht nur für Studenten eine Alternative.

Es kommt ganz drauf an welche Steuerklasse du hast, was für eine Krankenversicherung usw.

am besten mal in einer Suchmaschine "Brutto-Netto Rechner eingeben"

Brutto Netto Rechner eingeben unter der Suchmaschine ecosia

(muß ja nicht immer google sein da wird man nur ausspioniert und mit ecosia.de tust Du etwas für die Umwelt, nämlich Du pflanzt Bäume im Regenwald)

Das sind ca. 30% deines Bruttoeinkommens.

Was möchtest Du wissen?