hässliche männer sind eingebildeter

21 Antworten

Also ich denke umso hübscher die Frau ist umso dreister muss der Mann flirten um Erfolg ohne eine Abfuhr zu haben. Würde mich slbst als Mann bezeichnen der sehr hübsch ist, habe etwas feminine Züge, weniger markante Gesichtzüge, jedoch vom Körperlichen trotzdem maskuliner. Bin sowohl dreist und selbstbewusst, kombiniert mit weichen Zügen. Ich denke eher sehr hübsche Männer haben es oft ziemlich schwer im Leben, dies kann ich aus eigener Erfahrung sagen, außer beruflich und vom sozialen Stand musste ich mich lange hochkämpfen. Ich sage mir irgendwie immer das ich so attraktiv bin das ich fast nie Frauen einfach so anspreche weil ich denke ich bin vergleichsweise hübscher. Oft denken etwas hässlicher Frauen Sie wären schöner als ich oder geben es nur vor damit man vtl drauf eingeht. Für mich gehört hübsch zu hübsch und hässlich zu hässlich.

Meistens haben die hässlichen Männer wirklich mehr Mut jmd anzusprechen...ich weiß auch nicht wovon das kommt, aber das jeder Mann lieber eine hübsche als eine hässliche Frau haben möchte ist doch klar. Ich finde es allerdings auch manchmal sehr dreist, wenn wirklich hässliche Typen immer die superhübschen Frauen haben wollen, obwohl sie selbst nicht hübsch sind und sich einfach nur ganz krass überschätzen. Hübsche Kerle sind da alleridings nicht anders....sie haben nur den Vorteil, dass sie eben auch hübsch sind ;) und sich somit auch eine hübsche Frau "leisten" können.

Weniger attraktive müssen sich überschätzen und erstmal alles versuchen, um ihre chancen zumindest ein bisschen zu erhöhen. Und versuchen immer erstmal beim besten exemplar.

Was möchtest Du wissen?