Hässliche Figur im Hausflur

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Ich wohne in einem Mehrfamilienhaus und teile mir den Flur mit einer eigentich netten Nachbarin.

Teilt ihr euch den Flur innerhalb einer Wohnung oder habt ihr eure Wohnungen nur auf der gleichen Etage und der Flur den ihr euch teilt, ist innerhalb des Treppenhauses?

Der Flur ist innerhalb des Treppenhauses.

0
@wildflowers

Dann:

  1. Darf im Treppenhaus nichts abgestellt werden, wg. Fluchtweg.

  2. Gehört das Treppenhaus und damit auch der Flur nicht zu deiner Mietsache.

  3. Daraus folgt, dass du keinerlei Mitsprachrecht bei irgendwelchen Dekorationen hast. Deine Nachbarin allerdings auch nicht.

  4. Die Entferung der Nachbarschaftsfigur kannst du nur über den Vermieter erreichen. Dabei solltest du dich auf den Fluchtweg berufen und nicht darauf, dass du die Figur häßlich findest. Das wird deinen Vermieter eher nicht interessieren.

1
@StupidGirl

Das ist der vernünftigste Kommentar, den ich auch unterschreiben würde.

0

Wenn Du Dich gut mit ihr stehst, dann sag doch, dass Dich das Ding stört und Du jedesmal mit den Einkaufstaschen ranstößt und Angst hast, dass es Dir mal kaputt geht. Und wenn sie es nicht wegräumt, dann uppps. Damit muss sie rechnen, wenn sie das Ding auf gemeinschaftlich genutztes Gelände stellt. Da bist Du ganz sicher nicht schadenersatzpflichtig.

Hey, das ist echt ne gute Idee! Zumal ich tatsächlich mit meinen Einkaufstaschen ab und zu aus Versehen dagegen komme. Danke!

0
@wildflowers

Hoffentlich gefällt ihr die Farbe deines Autolackes. Der Wagen steht vlt. auch mal ungünstig und da er auf gemeinschaftlich genutzter Fläche steht, zahlst du die Neulackierung eben selbst, wenn sie aus Versehen mal entlangkratzt. Jedenfalls wenn man dem dümmlichen Rat gelegetlichichs folgt.

0

Frag sie doch erstmal, ob ihr die Figur besonders was bedeutet oder ob sie sie nur dahinstellt, weil nichts anderes da ist. Vielleicht findet sie das Ding ja selbst häßlich und stellt sie deswegen raus?

Wenn ihr die Figur was bedeutet, musst Du besonders vorsichtig sein, wenn nicht, schlage ihr etwas anderes vor, was Ihr dahinstellen könntet. Eine Blume oder so. Das Problem mit häßlich oder nicht ist ja dummerweise auch Geschmackssache. Vielleicht ist es für sie die genialste Kleinkunstskulptur für den strapazierten Geldbeutel? Das weiß man ja manchmal gar nicht. Vielleicht findet sie aber auch Deine Vorschläge vollkommen neben der Spur. Dann müsst Ihr eben einen gemeinsamen Nenner finden.

Das Ding ist auch: Wir teilen uns einen winzigen Flur, deshalb weiß ich gar nicht, ob sie die Figur da überhaupt aufstellen darf (Brandschutz etc.) Ich glaub, ich klingel mal bei der Hausverwaltung durch und erkundige mich.

Aber danke für den netten Tipp!

0

Ist ein Hund trotz Hundehaarallergie einer Mieterin im Mietshaus erlaubt?

Ich bin Mieterin in einem Mehrfamilienhaus (12 Parteien), laut Mietvertrag ist die Hundehaltung nur gegen Absprache erlaubt. In diesem Haus gab es bis dato wohl aber niemals Hunde. Ich lebe nun seit 2 Jahren in diesem Haus und meine Nachbarin (Mieterin seit 5-6 Jahren), die direkt neben mir wohnt, hat sich nun einen kleinen kurzhaarigen Mischlingshund angeschafft.

Aufgefallen ist es mir als ich den Hausflur wischte und plötzlich Ausschlag vom Putzwasser bekam, obwohl ich die gleichen Mittel wie sonst benutzte. Als ich mit meiner Tochter darauf ansprach, erklärte sie mit dass die Nachbarn seit 2-3 Tagen einen Hund hätten.

Ich reagiere nicht auf alle Hunde allergisch, habe z.B. mit dem Hund meiner Freundin (Border-Collie/Mudi Mischling) so gut wie keine Probleme, bis auf etwas verstopfte Nase, was sich mit der Einnahme von Antiallergikum noch etwas verbessern lässt. Die Allergie wurde bei mir vor guten 16-18 Jahren fest gestellt beim Arzt und ich war auch nicht weiter deswegen in Behandlung, da ich einfach Hunden aus dem Weg gegangen bin.

Vorgestern hielt sich der Hund eine Weile im Hausflur auf, da mit den Nachbarn gequatscht wurde und ich bemerkte dabei Atemprobleme.

Wir haben auch einen gemeinschaftlichen Garten, in dem sich der Hund nun den ganzen Tag aufhält, seit dem es so warm ist.

Man soll mich nicht falsch verstehen, ich bin eigentlich ein Hundefreund, doch der neue Hund im Haus schränkt mich wahnsinnig ein. Ich bekomme Ausschläge beim putzen und keine Luft wenn der Hund sich etwas länger im Flur aufgehalten hat. In den Garten traue ich mich seit dem auch nicht mehr.

Das einzige was mir etwas aufstößt ist, dass die Nachbarin den Hund im Garten sein Geschäft verrichten lässt, überall. Und dort im Garten wird eben auch oft gegrillt und kleine Kinder spielen dort.

Aber wie verhalte ich mich nun am Besten?

...zur Frage

Hilfe meine Nachbarin uriniert im Flur permanent!

Guten morgen zusammen!

Ich habe ein großes Problem. Ich wohne in einem Mehrfamilienhaus (gehört einer Hausverwaltung), dieses hat 2 Etagen. Ich wohne in der 1 also in der Mitte und meine Nachbarin im Dachgeschoss Sie ist um die 80 Jahre alt, uriniert den ganzen Flur voll wenn sie nach oben geht bzw nach unten. Ich denke sie ist inkontinent. Ich habe Verständnis für kranke Menschen nur ist es so das ich mich stehts weigere den Hausflur zu putzen, bzw habe ich eine Tochter die noch nicht richtig laufen kann und möchte auch mal die Treppen benutzen. Da sie allerdings denke ich mal voller Bakterien sind, muss ich sie seid 1 Jahr immer wieder hoch tragen. Ich habe mehrmals mit der Hausverwaltung gesprochen jedoch passiert nichts. Meine mutter meinte Ordnungsamt anzurufen allerdings verweißen die mich an den Hauseigentümer. Diese Frau tut mir leid Leute ist einfach nur ekelig und es stinkt nach Kot und Urin. Was soll ich machen hilft wirklich nur der Anwalt? einfach die Miete kürzen ist das Selbstjustiz? Bitte um Hilfe denn es hört nicht auf ! Vielleicht hat jemand Erfahrung machen können damit ? Was sind meine Rechte? Ich werde den Hausflur nicht reinigen denn der muss komplett desinfiziert werden. Meine Nachbarin neben mir sieht es genauso sie macht den Flur auch nicht

besten Dank schon mal !

...zur Frage

Hausflur saubermachen verweigern

Hallo, ich habe eine Frage Betreffs dem Reinigen des Hausflurs. Ich wohne in einem 5-stöckigen Mietshaus (10 Familien) ganz unten. Den Hausflur muss ich aller 2 Wochen sauber halten, womit ich ich normalerweise kein Problem habe. Allerdings hat meine Nachbarin einen großen Hund mit langen Haaren, der die Haare natürlich permanent im Hausflur verliert. Jedes Mal wenn ich bisher den Flur sauber gemacht habe, habe ich unmengen an Hundehaaren am Besen kleben gehabt und zudem mir Flöhe mit in die Wohnung geschleppt. Seit ca. 2 Monaten weigere ich mich nun den Flur sauber zumachen, andere Mieter sind ebenfalls von den Hundehaaren genervt. Es kam auch einige Male vor, dass meine Nachbarin überhaupt nicht den Flur gekehrt/ gewischt hat, so dass ich von 2 Wochen den Dreck wegräumen musste. Eine "Aussprache" halte ich für unnötig, da die Dame dezent gesagt verwahrlost ist und lebt. Alle Mieter im Haus sind vernünftige Menschen, die einer Arbeit nachgehen, außer meine Nachbarin...

Nun meine Frage: muss ich trotzdem den Flur sauber halten oder habe ich das Recht mich zu weigern?

...zur Frage

DHL legt Paket in den Flur

Hallihallo, Ich ärgere mich gerade total über den Paketdienst DHL. Ich hatte mir etwas via amazon bestellt. Lieferung ist auch schnell erfolgt, nur war ich leider nicht anwesend. Als ich abends ins Mehrfamilienhaus ging, lag mein Paket (wohlgemerkt: geöffnet aber nichts entwendet) im Hausflur. In meinem Briefkasten lag auch keine Bescheinigung, dass irgendwer unterschrieben hätte oder es in Empfang genommen hätte. Im Normalfall hinterlegt die DHL Pakete bei Abwesenheit bei mir immer bei der nächsten PackStation (in meinem Fall direkt gegenüber), was diesmal aber nicht der Fall war. Ich würde mich nun gerne über diese Situation beschweren (is ja auch wirklich ein Unding ;P), weiß aber nicht an wen ich mich wenden soll. Weiß jemand was? Vielen Dank im Voraus

...zur Frage

Dürfen Mieter ihre Fahrräder und Kinderwagen im Hausflur abstellen?

Hallo ich wohne in einem Mehrfamilienhaus, (10 Parteien) und mindestens 6 Mieter stellen ihre Fahrräder (also nicht nur kleine Kinderfahrräder sondern auch Mountainbikes) im Flur des Hauses ab. Es gibt zwar keine Garagen aber einen Gemeinschaftskeller für alle Parteien. In meinem Mietvertrag konnte ich darüber nichts finden ob es erlaubt ist oder nicht, aber ich habe bedenken wegen des Brandschutzes. Verstellen von Fluchtwegen usw. Gibt es da eine Verbindliche Regelung. LG

...zur Frage

Hilfe - Mieter verschmutzt absichtlich den Hausflur. Was tun?

Also, ich lebe ihn einem Mehrfamilienhaus mit 5 anderen Mietern und ich habe das Gefühl das eine Mieterin absichtlich denn Flur verschmutzt. Sie meint ich würde den Flur nicht putzen aber das tue ich und ein Tag, nachdem ich denn Flur geputzt habe liegt dort neuer Müll (zerrissene Blätter, Brotkrümel usw.). Ich denke deswegen das sie mit Absicht dort Müll hinlegt um zu sagen das ich denn Flur nicht Putzen würde. Ich habe auch schon mit der Vermieterin gesprochen und sie meinte auch das dort was unternommen werden müsse aber das problem ist, das wir ja nicht beweisen können das sie dort etwas hinlegt. Und filmen darf man das auch nicht bzw. eine kleine Kamera installieren da alle Mieter damit einverstanden seien müssen, oder? Also, was kann man dagegen tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?