Hässlich wegen Überbiss? Alternativen zur Klammer?

6 Antworten

Ich war bereits bei 2 verschiedenen Kieferorthopäden, die nur meinten, man müsse eine feste Klammer einsetzen, die ich dann wohl wieder jahrelang tragen müsse, aber das es keine Garantie für einen Erfolg gäbe und das ich die Behandlung und Kosten für die Klammer in meinem Alter selbst tragen müsse. Das ist nicht sehr ermutigend, ich verdiene auch nicht wirklich gut und mein Freund auch nicht, da er studiert und die Miete und Studiengebühren etc. auch noch anfallen. Ich könnte mir das nicht leisten, aber ich hab mich schon so oft erkundigt und immer kam nur die gleiche Aussage.

Spangen werden nicht von KK bei Erwachsenen bezahlt. Am Anfang trägst Du die Spange Tag und nacht/feste Klammer.Hättest Du die Spange danach nicht zeitlebends, abends im Bett tragen müssen, so wurde es mir mal gesagt.( Ich kann sie mir auch nicht leisten.)

0

Erkundige dich mal nach einer "invisalign",das ist eine unsichtbare spange, die du jederzeit herausnehmen kannst. sie schmerzt überhaupt nicht! es gibt eine internetseite davon, gehe mal auf diese! Viel glück!

Aber Psyhcologen kosten ja sicher auch was, oder? Naja, es is so, dass ich ansonsten relativ zufrieden bin. Habe eine sehr schlanke Figur und reine, glatte Haut und alles...aber sobald ich lächel oder spreche, hasse ich mich einfach nur noch. Meine Zähne sind ohnehin sehr weich und brüchig, wie bei meinem Opa. Ich habe darum auch oft Löchlein oder beschädigte Füllungen, obwohl ich extrem auf Zahnpflege achte. Zudem sind meine Zähne total gelblich verfärbt (ich trinke zwar Kaffee, aber meine Zähne waren eigentlich schon immer so gelblich, seit die Milchzähne raus waren, obwohl ich damals keinen Kaffee getrunken habe). Benutze jetzt schon immer so'ne Zahnweiß-Zahncreme, aber wirklich Erfolg bringt das auch nich.

Also die Zähne sind wirklich das, was mich fertig macht. Ich mag meine Zähne einfach nich, vorallem halt, weil die Frontzähne so vorstehen. Aber selbst wenn ich das Geld für eine Klammer hätte...am Ende bringt das auch wieder nichts?

Ich hatte nach der festen Klammer unten einen sog. Kleberetainer, das ist quasi eine feste Klammer von hinten, die man nicht sieht. Die blieb etwa 11 Jahre drin, bis diesen Sommer, als ich 27 war. Auch oben musste ich eine lose Klammer tragen, natürlich nicht ganz so lang.

Soweit ich weiß, verändert sich der Kiefer etwa bis zum 25. Lebensjahr. Und man muss mit losen Klammern dann auch konsequent sein und sie jede Nacht tragen. Eine Freundin von mir brauchte ihre nach kurzer Zeit nur noch jede zweite und dann jede 3. Nacht tragen - sieht wieder aus wie vor der Behandlung.

0

Sind diese Zähne hässlich?

Eine Freundin von mir hatte eine Zahnspange und da ihr ein Zahn fehlt hat sie eine kleine Lücke und einen leichten Überbiss ihr Kieferorthopäde meinte das man da nix gegen tun kann aber sie schämt sich für ihre Zähne so sehr das sie sich nicht mehr traut den Mund aufzumachen.. wie findet ihr es?

...zur Frage

zähne verschieben sich trotz retainer?

Hallo, Ich hatte 2 Jahre lang eine feste Zahnspange. Vor 3 Jahren wurde sie rausgemachte und ein Retainer oben und unten hingemacht. Allerdings haben sich meine Zähne jetzt erneut verschoben und ich habe einen Überbiss. Kann man nun erneut eine Zahnspange anfordern? Das sieht echt hässlich aus..

...zur Frage

Überbiss korrigieren - auch ohne OP?

Hallo,

ich habe mit 10/11 angefangen eine feste Zahnspange zu tragen. Nach ca. 6 Jahren habe ich sie dann endlich rausbekommen. Meine Zähne sind bis jetzt unten gerade geblieben, allerdings hat sich oben alles etwas verschoben und mein Überbiss ist immernoch da. Er schaut zwar nicht schlimm aus, aber trotzdem stört er mich. Ich hatte den Überbiss auch während des Tragens der Spange, aber leider habe ich die Gummis nie genommen und ich vermute, dass ich ihn deswegen immer noch habe.

Meine Frage ist jetzt, ob ich ihn auch ohne Operation irgendwie wegbekomme.

Ich bin 18 und trage zur Zeit gar keine Spange oder ähnliches.

Danke und Liebe Grüße ;)

...zur Frage

Ich will eine Zahnspange, habe aber ein paar Fragen, wer kann helfen?

Hallo liebe Leute. Ich bin 16 Jahre jung (w) und hätte da mal ein paar Fragen. Ich möchte gerne eine zahnspange, nur weiß ich nicht wie ich es dem Kiefer Orthopädin erklären soll. Naja ich fange mal von meinen normalen Zähnen an. Wenn ich lächle kann man die kaum sehen obwohl die nicht mal klein sind. Meine Zähne haben wirklich viele Lücken, untere Zähne sind schief, und mein Kinn (nur mein Kinn!) ist zu vorne, also nicht mein ganzes Gebiss sondern nur mein Kinn (ist halt dreieckig, klein und kommt zu sehr raus wenn ich lache). Nun zur meinen Vorstellungen. Ich hätte gerne einen ganz leichten überbiss (nicht in der hässlichen Art) also das mein oberer Gebiss etwas nach vorne geschoben wird + das sie breiter wird damit meine Zähne eben mehr auffallen. Mein unterer Gebiss kann eigentlich, denk ich mal so bleiben, nur es sollte auch bisschen breiter werden und die 4 vorderen Zähne (unten) sollten etwas abgerundet werden (die sehen so aus als hätte man sie nebeneinander getan und die Zähne da neben sehen deshalb so aus als wären die zu vorne). Mein Kinn sollte sich normalisieren, heißt wenn ich lache soll das nicht wie von diesem joker rauskommen sieht wirklich hässlich aus. Und natürlich die Lücken schließen und begradigen. Die Zeit wie lange ich sie tragen muss etc ist mir relativ egal bzw ich bin damit einverstanden. Aber die Frage ist, würde das überhaupt gehen? Was muss ich dem Kiefer Orthopädin sagen? Genau dasselbe oder sind das zu viele Erwartungen? Hat jemand Erfahrungen?

...zur Frage

Warum wird mein Zahn so krumm?

Hallo, ich bin 13 Jahre alt und trage zur Zeit eine Zahnspange, in die man seitlich Gummis reinhängen muss (Distalizer). Heute ist mir aufgefallen das mein Eckzahn (rechts unten) schief geworden ist. Kommt das von der Zahnspange? Eigentlich muss ich die nur tragen, weil ich einen Überbiss habe, aber jetzt bekomme ich auch noch krumme Zähne!

...zur Frage

Wann verschwinden die Schmerzen bei Elastics (Zahnspange)?

Hallöchen, und zwar habe ich letztens Elastics zu meiner festen zahnspange (die ich schon seit 8 Monaten trage) dazubekommen. Die soll ich ca die nächsten 3 Monate nur 12 Stunden am Tag tragen. Ich hatte anfangs einen viel zu tiefen Biss und einen leichten überbiss im OK. Meine Zähne passen auch teilweise von der Stellung her nicht aufeinander..
Ich trage die elastics nun die 2. Nacht und habe höllische Schmerzen, glaube auch dass ein paar meiner Zähne locker sind und bei manchen Zähnen tun die brackets darauf auch weh.
Ist das normal? Und wieso muss ich die elastics nur so kurz tragen ?(nicht dass ich mich nicht freue!)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?