Häschen plötzlich scheu

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

also ich denke nicht dass er beleidigt ist. aber ich kenne das von meinen. wenn ich die zum gesundheitschek einfangen muss oder zum krallen schneiden dann misstrauen sie mir auch erstmal ein bisschen. aber das legt sich in der regel schnell wieder. etwas leckeres zu futtern, wie sonnenblumenkerne oder ein stück apfel, hilft meistens sehr gut.

kaninchen sind bestechlich :p

lass ihn einfach ein bisschen in ruhe. er muss sich vielleicht auch noch etwas von der op erholen. kaninchen wissen sehr genau wer ihnen das futter bringt und er wird sicherlich bald wieder auf dich zukommen.

Kaninchen sind nicht wegen der Kastration beleidigt, es weiß gar nicht, was passiert ist.

Aber es ist ein Eingriff und hinterlässt eben eine Erinnerung. Kaninchen sind ja Fluchttiere - meine sind auch scheu mir gegenüber, wenn ich sie mal in die Transportbox verfrachtet habe. Das hält einpaar Tage an, dann legt es sich wieder. Also sei einfach geduldig, beweg dich langsam, fütter sie, gern auch versuchen, es ihnen aus der Hand zu geben - dann ist das Vertrauen schnell wieder da :)

Kann schon sein. Ich würde mich bei ihnen etwas einschleimen (eben mit Karotten) und evtl. es mit Streicheleinheiten versuchen (wenn sie es denn annehmen).

Warum wollte die Biberratte mich beissen?

Bei uns am Stadtrand am See wohnt schon lange eine biberratte (nutria). Das Tier ist ungewöhnlich zutraulich bei menschen und lässt sich sogar füttern. Manchmal gehe ich es besuchen und gebe ihm Karotten oder Salat . Heute hab ich nah bei ihm am ufer gesessen und ihm eine Karotte gegeben und plötzlich hat es gefaucht . Aber warum ? Was habe ich falsch gemacht ?

...zur Frage

Würdet ihr euch lieber einen Hund oder ein Kaninchen kaufen?

Weil naja mit einem Häschen muss man ja nicht draußen spazieren gehen aber mit dem Hund schon

...zur Frage

Agressiver hase was tun?

Ich besitze 2 hasen (deutsche riesen) Doch das weibchen lässt sich nicht aus dem käfig holen. Vor einiger zeit hatte sie eine lehmung wo sie nix auser ihren kopf bewegen konnte als es ihr mit zeit wieder besser gibg und sie anfing wieder zu laufen und zu springen konnte man die käfig tür auf machen und sie sprang jemanden sofort auf den schoß. Wen sie essen bekommt streckt sie sofort ihren kopf raus und ist kein bischen scheu doch sobald man sie aus dem käfig holen will und das mänchen schon im ausen gähge sitzt vergricht sie sich in die hinterste ecke und schaut nur star in due luft es ist immer wieder ein kapf sie aus den käfig zu bekommen sie kratzt massiv und versucht alles um nicht angefasst zu wärden und die angst steigt bei den versuch sie raus zu bekommen sie zu verletzten oder selber verletzt zu werden wen wir es dan allerdings mal geschaft hat sie in das ausen gehäge zu bekommen ist sie so zu traulich und liebens wert Woran könnte es liegen und wie kann man das ändern?

...zur Frage

Welche hasenrasse ist das?

Hier ist ein Bild von einem Häschen was ich mir unbedingt zulegen will, welche Rasse ist das und wie viel kostet so eins?

...zur Frage

Meine Häschen knabbern an Holz rum .. ist das schlimm?

Meine Häschen haben ein Außengehege der aus Holz ist und da gibt es so nh Treppe nach oben die aus Holz ist, dort knabbern die 2 rum. So aber auch an anderen Sachen. Sie haben genug frisches Heu, trockenfutter so wie Möhren ect. was kann ich tun ?

...zur Frage

Verändert sich ein rammler nach einer spätkastration ins negative?

Hey liebe Community. Nächsten Monat lasse ich meinen ca. 3 Jahre alten rammler kastrieren. Aber ich habe Angst das er nach der Kastration nicht mehr zutraulich ist und ich ihn nicht mehr streicheln kann!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?