10 Antworten

Teilweise. Bei Hunden z.B. sind die Tatzen ja auch ziemlich groß, wenn der Hund mal richtig groß wird. Natürlich gibt es aber auch gleich große Menschen mit unterschiedlich großen Füßen, also hängt es auch von der Veranlagung ab.

Sie hängt weder vom Brauch- noch vom Wachstum ab. Entscheidend ist in diesem Fall die Länge des Körpers. Längere Menschen haben entsprechend längere Füße.

Quatsch, ich bin 193 cm groß und habe Schuhgröße 44 und Handschuhgröße 10, also relativ klein für Körpergröße. Einer meiner Neffen ist 180 cm lang, trägt aber Kindersärge Größe 48!

0
@Quandt

Ups, da fehlt ... meine vor der Körpergröße!

0

Klar, genetisch bedingt, abhängig davon wie Du ernährt wurdest (auch die Körpergröße) und ob Du Deinen Füße Platz läßt (s. China, Frauenfüße werden gewickelt, damit sie zierlich bleiben). ;-)

denke nicht, ein freund von mir ist 1,75 und hat schuhgröße 46, der fällt so leicht nicht um :-)

Mann hatt auch eine Schuhgröße wenn mann nicht Wächst

Der Fall ist doch eher selten.

0

Schon irgendwie, denn ein Mensch mit ner Größe vom 1,45m wird kaum Schuhgröße 48 haben

Nein hängt von der länge des Fußes ab.

Komiker! ;-)

0

nein, die Füße richten sich immer nach der Größe der Schuhe...

Plötsinn, - Barfußgänger hätten dann Füße wie Donald Duck?!?

0

Guck mal Goofy, Riesenfüsse und klein!

super beispiel =) lach

0

goofy is ne comic figur

0

genetisch bedingt.

Hä? Und das Wachstum nich´?

0

Was möchtest Du wissen?