Hängt der Wachstum bei Kindern von der Ernährung ab?

3 Antworten

Hallo! Nur in geringem Maße und in sehr jungen Jahren. Wir haben in Mitteleuropa alles was wir zum Wachsen brauchen mehr als reichlich in der normalen Nahrung.

Der Rest ist Genetik, alles Gute.

Durchaus. Aber auch von den Genen.

Ich hoffe ich konnte dir damit weiterhelfen und wünsche dir noch einen schönen Abend!

Ja. Aber mehr von den Genen.

Schlaf- Wachstum?

Hey Leute, ich bin 15, männlich und im Moment 1.75/1.76cm groß. Ich möchte gerne als Endgröße so ca. 1.78cm-1.80cm erreichen ;).

Deshalb habe ich ein paar Fragen zum Wachstum.

Wie viel Schlaf brauche ich? Ich muss um 7 Uhr zur Schule aufstehen, wann sollte ich schlafen gehen? Ist schlaf überhaupt wichtig für das Wachstum?

Was muss ich noch beachten, damit ich das maximal mögliche aus meinen Genen holen kann?

Und kann man überprüfen, ob man gut im Wachstum liegt, bin nämlich die letzten 6-8 Monate sehr spät ins Bett gegangen und könnte sein, dass ich paar Milimeter-Zentimeter verloren habe :(. Kann ein Artzt das überprüfen?

Könnte die Ernährung auch eine wichtige Rolle spielen? Ich esse kein Fast-Food oder Ähnliches, aber Salat esse ich auch nicht ;).

Vielen Dank im Voraus ;).

Lg

...zur Frage

Ist man mit 16 noch in der Pubertät?

Hallo,
Ehm, also ich wollt mal fragen, ob man sich mit 16 als Mädchen noch in der Pubertät befindet oder die schon zu Ende ist ?

...zur Frage

beeinflusst Schlechtes ernähren den Wachstum?

Was soll ich bei mein Ernährung alles Beachten damit ich Gut wachsen kann. 14 1,68,Junge

...zur Frage

Verspätete Pubertät mit 20/Hormonbehandlung?

Guten Abend zusammen, ich benötige Rat bezüglich der körperlichen Entwicklung bzw. Rat zur Hormonbehandlung zum Eintritt der körperlichen Entwicklung.

Zum Verständnis, ich habe eine konstitutionelle Entwicklungsverzögerung, im frühen Kindesalter diagnostiziert.
Deshalb ist bei mir die Pubertät sehr spät und noch nicht vollständig eingetreten.
Im Alter von 15 bin ich auf Anraten eines befreundeten Arztes meiner Eltern deshalb zu einer Untersuchung beim Arzt gewesen. Dort wurde festgestellt, dass ich, wie in den Jahren zuvor meinen Altersgenossen in der Entwicklung zurück bin.
Um eine eventuell doch nicht nötige Hormonbehandlung vorzubeugen, sollte ich alle sechs Monate nochmal vorstellig werden um die Entwicklung im Auge zu behalten. Das ist jedoch, auf meinen ausdrücklichen Wunsch, nicht passiert.

Seit dem war ich deshalb nicht mehr beim Arzt.
Nur ist es so, dass ich jetzt auch mit 20 kaum Anzeichen der Pubertät bzw. der Männlichkeit habe. (Weder Bartwuchs, Schulter- oder Muskelwachtum, kaum Körperbehaarung, kindliches Erscheinungsbild)

Ich weiß, dass es die Möglichkeit gibt, eine Hormontherapie zu beginnen um den körperlichen Entwicklungsprozess künstlich einzuleiten.
Dafür müsste ich jedoch einen Arzt aufsuchen. Da mir das ganze, wie man sich wohl denken kann, sehr unangenehm ist, hoffe ich, dass mir hier jemand der damit Erfahrung oder einen guten Rat hat, weiterhelfen kann.

Davon erhoffe ich mir nicht bekannte Aspekte dieser Sache zu erlangen um, falls mich diese von so einer Therapie abhalten, einen Arztbesuch und damit eine völlige Blamage zu ersparen.

Ich weiß, dass diese Gründe lächerlich klingen aber das kann wahrscheinlich keiner nachvollziehen, der nicht in meiner Haut steckt.

Ich bin dankbar für jeden Rat, Kommentar, Meinung, Ermutigung und was es sonst noch für Statements gibt. Auch wenn ihr euch damit nicht so auskennt aber trotzdem einen nützlichen Beitrag leisten könnt.

Sorry für den langen Text, hoffe ich konnte die Situation und mein Anliegen verständlich schildern.

LG und danke im Voraus.

...zur Frage

Warum wird vegane Ernährung bei Kindern so verteufelt wo es doch gesund ist?

Ich meine nicht Kleinkinder sondern Kindern ab Grundschulalter. Ich bin auch mit 8 Veganer geworden ich bin gesund der Arzt sagt meine Untersuchungsergebnisse sind super. B12 muss ich nehmen sonst nichts. Trotzdem immer diese Vorurteile gegen vegan bei Kindern. Was ich essen will bestimme ich. Ich bin ein Junge und 12.

...zur Frage

Kann man sein Wachstum fördern?

Ich bin 1.62 und 14 Jahre alt. Ich möchte noch mindestens 1.65 werden. Kann man sein Wachstum vielleicht durch bestimmte Ernährung beeinflussen? Danke im vorraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?