Hängmauer ohne genehmigung?

1 Antwort

Ich habe 2018 3 Familiehaus gekauft und meine garten war höhe als Nachbarn .

Dein Garten war höher, wie der Garten des Nachbarn.

1 Meter mit pflanzringe und schreck geht nach hoch ca.4 m hoch und ich habe ohne zu frage einfach erweitert mit stein alle Seite eben gemacht .

Kommt auf das Bundesland, aber eine 4 m hohe Mauer setzt du nirgends ohne Baugenehmigung.

4 metre hoch mauer gesetzt an Nord Seite.und endlich gelbe bief bekommt also entweder beseitigen oder Baugenehmigung nachtreichen

War zu erwarten.

ich habe besiegt

? du hast verloren? Warst du mit irgendwem vor Gericht?

aber die haben gesag muss Urzustand also muss komplett muss abreißen

und der vor verkaufer mir keine was gesagt der aufschtüngt war illegal

Muss er nicht. Du hast gekauft wie gesehen.Inwieweit die erforderlichen Genehmigungen vorliegen, musst du selbst bei einem Verkäufer anfordern oder sonst prüfen.

und wer muss das komplett zu stand bringen.ich habe alles wie ich haus gekauft so gemacht

Du hast den Zustand von 2018 wieder hergestellt.

aber muss ich komplett garten 200 qm 3 metre runter machen kostet 30.000€

Kann ich nicht beurteilen, dafür muss man das Gebäude und den natürlichen Geländeverlauf kennen.

wenn ich Anwalt geben meine Mahnung ist Vertrag Betrug.

Wird dir schwer fallen zu beweisen.

Was kann ich tun.

Du müsstest deinem Verkäufer nachweisen, dass die nicht genehmigte Aufschüttung ein versteckter Mangel ist, welchen er wissentlich verschwiegen hat. Die Frage, ob es aufgefallen wäre, wenn du vor Kauf einen Bausachverständigen zur Besichtigung hinzugezogen hättest. Hätte dieser dich darauf aufmerksam machen können. Dir den Rat erteilt die entsprechende Baugenehmigung ( welche in deinem Bundesland für eine Aufschüttung offenbar erforderlich ist) zu prüfen.

Was möchtest Du wissen?