Hängen Xtc Konsum und die Antibabypille zusammen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hat Ecstasy Einfluss auf die Wirkung der Antibabypille?


Ob Ecstasy einen direkten Einfluss auf die Wirkung der Pille hat, ist nicht erwiesen. Trotzdem sollte einiges bedacht werden:

Zuden möglichen Auswirkungen des Ecstasykonsums gehören auch Übelkeit undErbrechen. Die Wirksamkeit der Pille kann durch die Einnahme von Drogen, insbesondere aber beim Auftreten von Übelkeit und Erbrechen, beeinträchtigt werden. Damit ist auch das Risiko, schwanger zu werden größer.

Weitere akute Risiken, die nach der Einnahme von XTC auftreten können, sind Konzentrationsstörungen und Desorientierung, die nach dem Konsum häufig noch lange anhalten. Das kann zur Folge haben, dass die Einnahme der Pille schlicht und einfach vergessen wird!

Wer sichergehen und auf den Konsum von Ecstasy nicht verzichten will, sollte zusätzlich Kondome benutzen. Die schützen nicht nur vor Schwangerschaft, sondern auch vor Geschlechtskrankheiten und Aids.

Am besten wäre jedoch: Keine macht den Drogen ;-)


http://www.drugcom.de/haeufig-gestellte-fragen/fragen-zu-sexualitaet-und-drogen/hat-ecstasy-einfluss-auf-die-wirkung-der-antibabypille/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mellyjosy
22.12.2015, 08:55

Danke!:) dennoch wollte ich gerne eure Meinungen, habe schon auf allen möglichen Websites nachgeforscht&bin auch schon über deinen Text gestolpert :)

0

Was möchtest Du wissen?