Hängen Süßigkeiten mit Kopfschmerzen zusammen?

4 Antworten

Deine Beobachtung und Schlussfolgerung sind richtig. Also lass die Süßigkeiten. Bei Schokoladenhunger fehlt meist Magnesium, das in keinem Lebensmittel ausreichend enthalten ist. Daher ist es in Ordnung und oft auch nötig, ca. Magnesiumcitrat oder -aspartat aus der Apotheke zu konsumieren. 1 Teelöffel enthalten etwa 300 mg reines Magnesium als Tagesbedarf. Dazu müsste man sonst ca 40 Bananen essen, was man aber nicht ganz vergleichen kann. Wenn Schokolade, dann nur schwarz. Da sind die wirklich guten Stoffe viel konzentrierter und man braucht davon deutlich weniger als von Milchschokolade mit dem vielen Zucker, die den Stoffwechsel und das Gehirn "verklebt". DW

Schokolade kann ein Migräneauslöser sein, ähnlich wie Rotwein. Aber so klingt es nicht. Warum ernährst Du Dich nicht einfach wieder gesünder? Du scheinst doch zu wissen, wie es geht... Dann fühlst Du Dich besser und siehst vermutlich auch besser aus.

Kann in jedem Fall damit zusammenhängen. Vorallem, wenn du dadurch auch weniger Flüssigkeit(z.B. in Obst u Gemüse) zu dir nimmst.

Ist das Obst KAKI sehr gesund?

Ich esse jeden Tag statt Schokolade KAKI weil das Obst ist.

Wie gesund ernähre ich mich jz?

Danke

...zur Frage

Wenn ich einen Tag nur Süßigkeiten esse nehme ich dann zu?

Wenn ich am tag normaler weise ca 2000 kcal esse und ich aber diese in Süßigkeiten umrechne und esse nehme ich dann zu?

...zur Frage

Meine Mutter meint das ich so blass bin weil ich zu viele Süßigkeiten und Chips esse stimmt das?

Hey Leute

Meine Mutter sagt ich bin so blass weil ich mich nicht "richtig ernähre" Also manchmal zumbeispiel esse ich Statt Mittagessen Süßigkeiten oder etwas anderes aber eigentlich nicht so oft und sonst esse ich Chips und Süßigkeiten eigentlich wie viel jeder andere auch isst...

Kann ich davon so blass sein??

...zur Frage

Wie oft Süßigkeiten?

Hallo ! Da ich leider gern und viel esse, esse ich auch öfters Süßigkeiten. Hab dadurch jetzt auch ein wenig zugelegt. (5-6kg)

Wollte jetzt mal von euch wissen wie oft ihr in der Woche so Süßigkeiten isst und wie oft das normal ist ohne das man viel zunimmt ?

Also wie oft ist ihr Süßigkeiten ?

...zur Frage

Wie geht ein „Cheatday“?

Hallo,

ich habe vor einiger Zeit meine Ernährung komplett umgestellt. Ich esse kaum Zucker, kein Fett und wenig bis keine Kohlenhydrate und ernähre mich Vegan. Die meiste Zeit ernähre ich mich von Shakes, Obst und Gemüse, da ich immer noch nicht mein wunschgewicht erreicht habe, doch ich habe gelesen das es wichtig ist das man auch mal einen „Cheatday“ hat, leider weiß ich nicht wirklich was man darunter genau verstehen soll. Ist am Tag dann ausnahmsweise ein Stückchen Schokolade erlaubt oder darf man an diesem Tag alles und so viel essen wie das Herz begehrt? Deshalb mache ich meine Cheatdays so das ich an diesem Tag NICHTS esse, außer die Süßigkeiten die ich so mag. Diese esse ich aber nur mittags und esse dann morgens und abends sonnst nichts mehr, aus Angst wieder zuzunehmen. Ist es okay wie ich das mache oder mache ich es sogar schlimmer? Würde mich über eine Antwort freuen. (Ich bin 17 Jahre alt, wiege 60 kg und bin 1,70m groß)

...zur Frage

Wird süßes (Süßigkeiten) im Körper schneller als fett angelegt als Gemüse oder Obst?

Wusste nicht genau wie ich meine Frage formulieren soll.. aber ich meine ob wenn ich jetzt über mehrere Tage viel süßes esse aber trotzdem meinen Kcal bedarf nicht überschreite (also dann halt kein Gemüse und Obst) ob ich dann schneller zunehme sprich sich das süße als fett an meinem Körper sichtbar macht

als wenn ich halt hauptsächlich Obst und Gemüse esse und wenig süßes aber die kcal Anzahl die selbe bleibt..??

oder ist das egal weil die Anzahl der kcal ist ja Gleich...

würde mich mal interessieren :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?