Hängen bei einem unbehandelten Diabetes häufiges Wasserlassen und häufiges trinken zusammen oder kann eins der Symptome fehlen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja sie hängen zusammen.

Ich hatte das auch als ich 9 wahr und Diabetes bekommen habe.  Ich würde sagen das eines fehlen kann ist eher unwarscheinlich. Da du den Zucker ja rausschwemmen willst aus deinem Körper hast du starken Durst und musst extrem oft und Stark pinkeln.

Wenn eines der Symptome fehlt kann das auch was anderes sein ne kleine Blase oder man trink zu wenig und muss nicht viel aufs klo.

Also im Punkto Diabetes würde ich nicht sagen das eines der Symptome fehlen kann. Und da ich kein Experte bin Fragt man da am besten einen echten Arzt.

Und bei Wichtigen Fragen auserhalb der Arzt-Öffnungszeit: Telefon 116 117 das ist die Nummer für den Ärztlichen bereitschaftsdienst, bei nicht Lebensbedrohlichen Gesundheitsfragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von StellegernFrage
28.10.2016, 22:18

Nei ndas ist so das ich manche Diabetessymptome habe  trockene haut, erektionsprobleme und häufiges wasserlassen aber habe kaum bis gar nicht Durst

0

Hallo!

Eines bedingt das andere. Der Körper versucht den zu hohen Blutzucker über die Nieren auszuscheiden. Dadurch entwässert er stark und diese Flüssigkeit muss wieder zugeführt werden. Der Körper meldet also Durst.

Gruß Lirin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cassiopeija
29.10.2016, 10:57

Nicht zwingend Lirin. Grundsätzlich hst Du recht, aber Ausnahmen bestätigen die Regel, siehe meinen Kommentar weiter oben.

0

Ich habe Typ 1 Diabetes.

Ich hab so um die 9 Liter am Tag getrunken - war aber nicht häufiger am Klo. Mein Ärzte meinten das hängt mit meiner Blase zusammen.

Normalerweise hat man alle hauptsymptome - aber da wir alle Individuen sind, kann es schon mal sein, das die Symptome unterschiedlich sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?