9 Antworten

Augenschmerzen und Sehprobleme können Auswirkungen von Migräne sein. Das Ganze kann sich aber auch anders herum bedingen, z.B. kann man durch eine unentdeckte und nicht korrigierte Sehschwäche Migräne entwickeln, ebenso können dadurch Nackenverspannungen entstehen. Augenschmerzen können aber auch durch bestimmte Medikamente, z.B. Schmerzmittel gegen Migräne ausgelöste werden. Genau kann das aber nur der Arzt abklären Gute Besserung!

Das ist gut möglich. Ich würde aber unbedingt dazu raten, einen Augenarzt aufzusuchen. Mögliche Ursachen sind auch Fehlsichtigkeit oder erhöhter Augendruck.

Läßt sich ganz leicht prüfen, indem man die Migräne abstellt. Das geht mit Punkten aus der Reflexzonentherapie, Akupunktur aber ohne Nadeln zu stechen. In beiden Handflächen im Gebiet Eierstöcken, Becken mit dem Druck mit desscharfen scharfen Daumennagel oder einer Spitze, die schmerzhaftesten Punkte suchen und kurz drücken. ausführlich erläutert auf http://home.arcor.de/drsmit/Artikel/Biokybernetik23.htm und den Folgeseiten biokybernetk 24- 26

Ursach ist ein Schiefstand des Beckens und starke Versopannung der Rückenmuskulatur.

Der Zusammenhang der Augenschmerzen mit den Kopfschmerzen ist nur eine Vermutung und aus Ihren allgemeinn Angaben keine Ferndiagnose gestellt werden kann, sondern nur gesagt werden kann, was bei den meisen auftritt.

Jein.

Sicherlich kann sich Migräne eben auch in Augenschmerzen äußern. Allerdings wäre es völlig verkehrt, jede Form von Augenschmerzen als Migräne zu bezeichnen. Das kann auch ganz andere Ursachen haben und sollte auf jeden Fall beim Allgemeinmediziner, Augenarzt und ggf. Neurologen etc. abgeklärt werden.

Dieser Antwort schließe ich mich an!

0

Kann sein. Lass mal Deine Augen untersuchen, denn eine nicht behandelte Sehschwäche kann ein Migräneauslöser sein

schon passiert. war bei verschiedenen Augenärzten

0

ja, das kann eine Ursache sein, aber ersteinmal die Augen untersuchen lssen , vielleicht brauchst Du eine Brille

genau,und die Kopfschmerzen kommen daher,weil du schlecht siehst...dich zu sehr anstrengen mußt...

0

Kann durchaus sein, trotzdem solltest Du Deine Augen mal untersuchen lassen.

ja aber sollst auch genug schlafen und nicht den ganzen tag am pc oder tv herumhängen dann geht das am besten weg außer du hast das schon 1 monat jeden tag dann hast du schon migräne. oder frag dein hausartzt der kann dir da eine 100% diagnose geben.

Übelkeit, Lichtempfindlichkeit, Schmerzen überall am Kopf - völlig normal...

Was möchtest Du wissen?