Hängebrüste durch BH-Tragen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dafür dass man Hängebrüste bekommt sind nur 2 Faktoren ausschlaggebend: 1. Die Veranlagung und 2. Die Größe der Brüste. Je größer umso eher. Alle anderen Faktoren spielen so gut wie keine Rolle. Es ist auch nicht notwendig nachts einen BH zu tragen. Wenn du BHs im guten Fachhandel kaufst kannst du dir ziemlich sicher sein dass keine krebserregenden Stoffe enthalten sind. Die Gefahr besteht bei Billigware aus Fernost ( gilt auch für andere Wäscheteile). Wenn man große Brüste hat dann ist es wichtig einen gut sitzenden, den Busen stützenden BH zu tragen. Kleinere bis mittelgroße Brüste schadet es auch nicht wenn sie sich von Zeit zu Zeit ohne BH frei bewegen können. So wie du dich beschreibst brauchst du auch die nächste Zeit noch keine Gedanken an einen BH zu verschwenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sigisigi000
07.07.2011, 18:53

Ja, okay, danke, ich hab mal gemessen. grins Oberweite oder wie man das nennt ist 69 cm und Unterweite (wie auch immer) 65 cm. ;p Danke für deine Antwort.

0

ich habe auc mal was gehört dass dadurch auch i-was mit dem bindegewebe oder so passiert aber ich glaube es kommt auch auf die größe der brüste an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso krieg ich keine Antworten? :o

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DarkAngel7
06.07.2011, 19:40

weil sich niemand sicher ist ^^

0

Was möchtest Du wissen?