Händlerpreis für Mercedes C230?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo!

Ohne auf konkrete Preise einzugehen, gebe ich dir einen Rat in der Hoffnung dass du damit was anfangen kannst!

Ich würde am besten mal beim Mercedes-Haus nachhaken und mich erkundigen, am besten auch bei der Firma, die diesen 230er betreut hat & das Auto vom Zustand her beurteilen kann -----> das wäre vllt. am hilfreichsten, die können auch sagen ob da schon mal ein Kundendienst gemacht oder was ersetzt wurde bzw. sich eine Reparatur abzeichnet. Trotz lediglich 17000 Km ist der Wagen acht Jahre alt, was man nicht vergessen darf... da kann schon mal was kommen! Da könnten z.B. noch die ersten Reifen drauf sein, aber so alte Gummis sind trotz dass sie evtl. volles Profil haben kaum empfehlenswert -----> sollten ersetzt werden, das Material altert mit der Zeit!

Außerdem muss man ein so wenig benutztes Auto erstmal "einfahren" und eine neue Inspektion ist in diesem Sinne mehr als ratsam/fällig --------> zwar schickt das ASSYST Wartungssystem von Mercedes-Benz auch extreme Wenigfahrer einmal pro 1,5 Jahre zum Service, aber viele Werkstätten raten den Kunden davon ab oder führen nur den kleinen Serviceumfang A durch, obwohl der B-Kundendienst zu erledigen wäre... ein Serviceumfang B mit allem Pipapo kommt auf summa sumarum 1000-1200 Euronen bei Mercedes, zumindest das würde ich versuchen rauszuhandeln. 

Hoffe ich konnte dir helfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So ein extremes Kurzstreckenfahrzeug kann mehr Verschleiss aufweisen, als hätte es 200.000 km mehr drauf, die auf Langstrecken zusammengekommen sind.

Wenn du es trotzdem haben möchtest: Lass den Nachbarn doch Preisangebote bei Händlern einholen, und biete ihm mehr an. Händler wollen verdienen, also zahlen die weniger, als man beim Privatverkauf bekommen könnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tockra
01.03.2017, 23:36

Ich möchte dem Nachbarn den Stress jetzt auch nicht antun. Die Mobilität von ihm ist schon stark eingeschränkt. Deshalb wollte ich mich mal morgen telefonisch informieren. Allerdings sehe ich da mit den Informationen die ich liefern kann etwas schwarz. Deshalb wollte ich es zuvor hier einmal versuchen.

0

Hallo,

ich hatte mal einen C230 Baujahr 2006, also den Vorgänger und war damit sehr zufrieden.

Ich hatte ihn damals neu gekauft und nach 8 Jahren mit etwas über 80000km verkauft.

Dieser kleine 6-Zylindermotor mit 2,5l Hubraum war nicht so sehr beliebt und wurde auch schon bald wieder eingestellt( 2005-2009 gebaut).
Die Käufer haben lieber gleich den 350er gekauft!!

Auf der Autobahn und Landstraße ist der Verbrauch okay, aber in der Stadt muss man schon mit 10,5 bis 14 Litern rechnen.

Beim Service kommen 8 Liter Motoröl rein und bei MB kostet der Liter etwa 30€!!!
Ich habe mein Öl immer selbst gekauft und damit 200€ beim Service gespart.
Inspektion ist alle 12 Monate oder alle 25000km.

In der Versicherung war das Fahrzeug sehr günstig!

Mir hat der Motor aber trotzdem sehr gefallen und mit Luftfilterkasten vom Sportpaket war der Sound ganz nett.

Ich denke ein Händler wird ihn versuchen unter 10000€ einzukaufen, aber die Ausstattung zählt auch noch dazu.

Die 17000km würden mich nicht so locken, trotzdem ist das Auto 8 Jahre alt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Classic-Limousine ist das der ungefähre EK nach der DAT (s. Foto).

Der scheint mir bei der Laufleistung von 17000 km zu niedrig zu sein, da ich weiss, dass es bestimmte Kollegen gibt, die mehr dafür ausgeben würden.

Ich nehme an, dass deutsche Händler ca den gezeigten Preis zahlen würden. 
Andere würde vielleicht ca 2000 mehr zahlen.

Aber: das sind nur ganz ungefähre Werte, Du erzählst nichts über die Ausstattung. Da ist nach oben noch eine ganze Menge Luft.

dfghj - (Auto, Preis, Autokauf)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tockra
01.03.2017, 23:37

Wie genau hast du diesen Preis berechnet?

0

Hi,

schau am Besten mal bei "Schwacke" vorbei. Dort kann man den Wert eines Gebrauchten etwas besser berechnen.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tockra
01.03.2017, 23:21

Kostet allerdings auch etwas Geld und man sollte die genaue Ausstattung kennen. Die habe leider aktuell nicht parat.

0

Die einschlägigen Foren im Net sind da eine gute Adresse. Einfach mal Fahrzeugdaten, "Preise" googeln, das ist kostenlos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?