Händler hat Paket Annahme verweigert

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ab einem Bestellwert von 40,-€ muss der Verkäufer zwar für den Rückversand aufkommen, allerdings darf dieser auch entscheiden wie der Rückversand von statten geht. Ein unfreier Versand ist für den Verkäufer recht teuer und wird daher fast nie angenommen. Die meisten Verkäufer schicken einen Rücksendeschein. Bevor du die Ware zurück schickst, hättest du dich mit dem Verkäufer in Verbindung setzen sollen.

Es sei denn er hat auf seiner Homepage unfreien Versand angegeben!

das steht in den AGBs...ist immer verschieden. Vielleicht weil Du vorher nicht gemessen hast?

Du dachtest oder steht es auch so auf der Website des Händlers? Manche übernehmen zwar den Rückversand, verlangen aber das du einen Rückschein von denen anforderst.

Einen Retourenaufkleber bietet der Händler nicht an. Das hatte ich ihn schon gefragt.

0
@achja

Hatte der Händler dir denn gesagt das du es unfrei zurückschicken sollst?

0

Was möchtest Du wissen?