Händedruck: Wie oft hast du schon anderen die Hand gegeben?

5 Antworten

Gleiche Antwort wie auf Deine erste Frage. Musst sie also nicht nich einmal lesen. (-;°

Wenn Du das für Dich herausfinden sollst und es nicht um einen allgemeinen Durchschnitt geht, kannst Du folgendermaßen vorgehen: Überleg Dir, wie oft Du am Tag jemanden die Hand gibst. Dann überlegst Du Dir, ob das in der letzten Woche wirklich täglich vorgekommen ist. Es könnte Unterschiede zwischen den Schultagen und dem Wochenende geben, weil Du anderen Leuten begegnest und Deine Verhalten sich unterscheidet. Wenn Du viele Freunde hast und ihr euch immer mit Handschlag begrüßt, werden mehr Handreichungen zusammenkommen. Jungs begrüßen sich meistens anders als Mädchen.

Ein Jahr hat 52 Wochen. Wenn Du durchschnittlich an 4 Tagen jemandem die Hand gegeben hast, kannst Du ausrechnen, wie viele Handreichungen es im Jahr sind (auch an die Ferien denken). Die Zahl mit Deinen restlichen Lebensjahren multiplizierst ergibt ungefähr die gesuchte Zahl. Die ersten Lebensjahre kannst Du noch abziehen, als Drei-, Vier- und Fünfjährige(r) wird das nicht so häufig vorgekommen sein, dass Du jemandem die Hand gegeben hast.

In jedem Fall kann die Zahl zwischen den Menschen sehr unterschiedlich sein. Es gibt Leute, die sich nie die Hand reichen, sondern sich umarmen.

Gruß Matti

Also nach meiner fixen Rechnung benötigt man für 4000, bei 3 Malen die Woche ~1333 Wochen, was ~25-26 Jahre wären. Ich weiß nicht wie ihr da mit 16 Jahren auf 4000 kommt. Mal abgesehen davon, dass ihr als Säugling bestimmt nicht jedem die Hand geschüttelt habt, wie ihr es heutet tut.

Ich liebe es, wenn Menschen nicht alles glauben, sondern nachrechnen. Für 16 Jahre wären es dann 4 bis 5 Händeschüttler pro Woche

1

Vom Rechenfehler mal abgesehen (siehe Graus28) schüttele ich glaube ich deutlich weniger die Hände. Ich denke in großen Gruppen klopft man auf den Tisch, bei Behörden meidet man aus hygienischen Gründen den Händedruck und privat wird mal eben die Hand ein bischen erhoben und "hi" gewunken. Komischerweise begrüße ich ausgerechnet meine Mutter mit Händedruck... aber die seh ich kaum noch.

Kann so HIV übertragen werden?

hallo. ich habe heute einem afrikanischen flüchtling die hand gegeben was ja nicht schlimm ist. allerdings habe ich als ich 3 stunden später zuhause war onaniert und habe eine blutende wunde am Glied aufgeschürft. meint ihr durch meine hand weil ich ihm die hand geschüttelt habe kann ich trotz dass ich meine hände desinfiziert habe und sie gewaschen habe hiv bekommen? theoretisch habe ich ja mit der hand an die blutende wunde gefasst.

ps: will jetzt keine rassismusvorfürfe kriegen die menschen können ja nichts dafür aber leider gibt es in afrika nunmal mehr hiv als hier. hätte ich was gegen ihn hätte ich ihm auch nicht die hand gegeben.

...zur Frage

Kann man jemanden gegen sein Willen in eine Klinik oder Krankenhaus einweisen bei geistiger Verwirrung?

Mein Vater spricht letzter Zeit oft mich sich selbst , dass höre ich oft abends weil die Wände sehr dünn sind und manchmal tut das auch wenn er neben sitzt. Er murmelt irgendwas vor sich hin , hebt seine Hand hoch , ob er auf irgendetwas zeigt und nickt mit seinen Kopf dabei. Wenn ich ihn darauf anspreche guckt er mich nur verblüfft an, ob er das gar nicht mitbekommen hat

Letzten ist er auf der Coach eingepennt , sprang dann plötzlich auf , suchte seine Klamotten und schrie mich an , wieso hast du mich nicht aufgeweckt ich komm spät zur Arbeit .. ich sah ihn an und meinte, es 19:30 nicht 7:30

Angesprochen auf ein Arztbesuch wegen geistiger Verwirrung fühlt er sich gekränkt und stellt sich stur !

Bleibt ja nur noch, dass man so tut das man irgendwohin fährt , dann direkt in die Klinik und davor warten dann die Ärzte .. meiner Meinung nach

...zur Frage

Tennisarm - was tun? 3 Ärzte - 3 Meinungen...?

Ich habe seit rund einem Jahr links (bin Rechtshänder) einen Tennisarm, also schmerzen auf dem Ellenbogen...

meine eigentliche Orthopädin hat mir 3x spritzen gegeben und riet nun zur stgahlentherapie. Sprich Spritze bekommen, kein Sport mehr gemacht, es war wieder gut. Paar Monate/Wochen später kamen die Schmerzen zurück und wieder von vorne...

ein zweiter Orthopäde riet mir zur stosswellentheraphie.

ein dritter sagt, dehnen, kühlen und lernen damit zu leben, da alle oben genannten Methoden für mich (36 Jahre) nur schädlich, teuer oder fragwürdig seien. Es gäbe seiner Meinung nach keine erwiesene Methode die garantiert, dass es 100% besser würde.

die Schmerzen sind momentan immer da, auf einer Skala von 1-10 vielleicht so bei 2, aber eben da - unter Belastung natürlich höher! Ich mache 2-3x die Woche keaftsport und habe die Übungen schon so abgeändert, dass ich nie den Ellenbogen negativ bei der Ausführung spüre. Nachts schlafe ich oft auf dem Arm (Nackenlocken dazwischen).

soviel zum ist Zustand und meinen Erfahrungen. Was sagt ihr?

ps: mache natürlich mehrfach täglich dehnübungen

vielen dank

andré

...zur Frage

Was diese Finger Bewegung zu bedeuten?

Folgende Situation also wir haben und halt in einer gruppe getroffen und da waren mehrere jungs. Beim Begrüßen haben wir und die hand gegeben aber 3 von sechs haben während wir unsere hände leicht geschüttelt haben mit dem finger meine innere Handfläche gestreichelt und mir dabei toef in die Augen geschaut mit einem naja teilweise dreckigem aber auch süßem Grinsen was hat das zu bedeuten weil ich weiß es war nicht unabsichtlich oder zufällig?

...zur Frage

Ausgrabungsgegenstände

Hallo, ich habe aus einem Nachlass einen Teller und ein Kännchen mit Unterteller. Die Gegenstände stammen aus Italien aus der Gegend von Pompeji. Wir waren in den 60er Jahren oft im Urlaub bei Salerno und haben diese Gegenstände einmal von befreundeten Italienern geschenkt bekommen. Ich wollte nun einen beglaubigten Nachweis des Alters durch ein spezialisiertes Institut machen lassen, was aber insgesamt ca. 1000 € kostet. Da ich nicht weiß, was die Teile wirklich Wert sind, scheue ich mich aber so viel zu investieren. Hat jemand einen Tipp diesbezüglich, da ich die Teile verkaufen will. Was könnte sowas Wert sein, oder wo kann man so was schätzen lassen.

...zur Frage

Schwierige Matheaufgaben?

15 heterosexuelle Ehepaare haben an einer Abwndverantstaltung teilgenommen. Jetzt verabschieden Sie sich. Die Herren geben einander Hand. Die Frauen verabschieden sich mit Küsschen rechts und links. Ein Mann und eine Frau geben einander die Hand sowie einen Kuss und auf die linke Wange.

Zeige, dass insgesamt 315 mal die Hände geschüttelt werden und ingesamt 420 Küsscheb gegeben werden. Ehepartner verabschieden sich nicht voneinander.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?