Hände und Füße sind immer kalt und schwitzig warum?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn Du dauerhaft etwas gegen feuchte Hände oder Füße unternehmen möchtest bleibt Dir nur ein sehr hoch dosiertes Antitranspirant mit einem Anteil von ca. 30 % Aluminiumchlorid oder die Leitungswasser-Iontophorese.

Unter "Schwitzen im Vergleich" findest Du im Netz eine nach Dosierung sortierbare Liste der gängigsten Antitranspirante.

Bei der Leitungswasser-Iontophorese würde ich Dir auf jeden Fall zu einem modernen Gerät mit Gleichstrom und Pulsstrom raten, dass eine deutlich schonendere Anwendung und mehr Anwendungsmöglichkeiten bietet. 

Konnte ich Dir etwas helfen? Würde mich sehr freuen :)Liebe Grüße Sascha Ballweg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei den Füssen würde ich auf falsches Sockenmaterial tippen. Wärmt nicht,bringt den Fuss aber zum Schwitzen und lässt ihn somit widerum auskühlen.

Aber bei den Händen? Bewegst Du Dich genug?Frierst Du auch oder nur schlechte Durchblutung der Extremitäten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?