Hände stinken nach dem Schneiden von Knoblauch: Wie kann ich den Knoblauchgeruch neutralisieren?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Edelstahlseife od. wenn du ein Edelstahlwaschbecken hast, einfach die Finger daran reiben und abwaschen. Klingt komisch, hilft aber wirklich! lg

Edelstahlseife hilft. Wenn du keine hast kannst du die Hände auch an dem Edelstahl der Spühle reiben. Ich weiß, klingt nach: "... in einer Vollmondnacht hinter der Friedhofsmauer...", funktionier aber. Ich schätze mal, dass die ätherischen Öle mit dem Edelstahl (bzw. einer der Legierungen) reagiert.

Übrigens: Man kann auch vorbeugend die Häbde vor dem Knoblauch schneiden mit etwas Salatöl einreiben, dann dringen die ätherischen Öle nicht in die Poren! Danach einfach Hände waschen.

0

HALLO EDISONA. DIESES PROBLEM HATTE ICH AUCH EINMAL. DAZU BIN ICH NOCH SEHR GERUCHSEMPFINDLICH. ABER ICH HABE DIE LÖSUNG! IN EINEM GUTEN HAUSHALTGESCHÄFT GIBT ES DIE EDELSTAHLSEIFE. SIE BESEITIGT SCHLECHTE GERÜCHE VON KNOBLAUCH, ZWIEBEL, FISCH usw.ICH HAB EINE UND ES FUNKTIONIERT WIRKLICH. EINE EINFACHERE METHODE IST , FALLS DU EIN EDELSTAHL-SPÜLBECKEN HAST, AN DEREN WAND DIE HÄNDE EIN WENIG ZU REIBEN, BIS DER GERUCH WEG IST.IST GÜNSTIGER UND FONKTIONIERT AUCH. VIEL ERFOLG UND HERZLICHE GRÜSSE UERUGR

Hände mit Zahncreme waschen, hilft auch, jede Art von Geruch auf der Haut zu neutralisieren. Die Zahncreme dabei wie Seife gut einreiben und kurz einwirken lassen. Ggf. wiederholen.

Möglich ist auch, die Hände einige Zeit in warmes Ölivenöl zu tauchen. Dem kann man etwas Zitrone beigeben.

Was möchtest Du wissen?