Hände brennen und stechen nach kontakt mit wasser

4 Antworten

Vermutlich eine Allergie, auf einen Stoff den Du in der äußeren Hautschicht (oder auf der Haut) trägst, und der durch ein Aufweichen der Haut in die untere Schicht erst eindringen kann, wo er eine allergische Reaktion auslöst. Bei Deinem Beruf kommen dafür eine menge Stoffe in Frage. Tritt das auch während eines Urlaubs auf? Der sicherste Allergietest nennt sich ImmunoCAP, damit könnte man es wahrscheinlich herausfinden, ich glaube aber, dass dieser Test nicht von der Kasse bezahlt wird.

ja es passiert immer angefangen hat es als ich bei meinen eltern 2 wochen war die wohnen 500 km von mir weg

0
@stephanie19

Wann gehen die Reaktionen denn wieder weg? Trägst Du auf Arbeit Handschuhe?

0
@andreas03o

wenn ich mir die hände wasche bleibt es umso länger dann ist es ca ne woche dann da paar tage ruhe und es kommt dann wieder und ja aber es sind handschuhe die keine allergie auslösen und und wechsel ist alle paar minuten

0
@stephanie19

Sind die Handschuhe latexfrei, wenn nicht auf latexfrei umsteigen. Du kannst probieren ob ein Antihistaminsalbe (ausreichend) Linderung bringt. Du solltest zu einem Hautarzt mit Zusatzausbildung Allergologe gehen. Von einem normalen Allergietest (Epikutantest) würde ich Dir abraten. Es ist dabei eh schwierig ohne konkreten Verdacht (einiger Stoffe). Führe ein Tagebuch womit Du so in Berührung kommst (chemische Stoffe, Metalle etc.), und wann die Reaktionen sind. Du könntest probieren Deine Hände derart zu reinigen, wie man es bei Hautunreinheiten macht - mit Heilerde, diese entzieht von außen Stoffe, aus der Haut.

0

Mh ich denke da kann dir der Hautarzt weiterhelfen. ;-)

Was machst du beruflich. hast du vielleicht irgendeine substanz auf deine hand bekommen. Ansonsten geh zum arzt denn das ist ungwöhnlich

bin zahnarzthelferin bzw zahnmedizinische fachangestellte

0

Penis brennt nach dem duschen?

Hallo, Hygiene ist ja wichtig, weshalb ich alle 2 Tage duschen gehe. Dabei ziehe ich bei meinem Penis immer die Vorhaut runter, um den Penis zu waschen, dass sich kein Smegma bildet. Seit circa 2 Wochen brennt der Penis nach dem Duschen aber, wenn ich ihn mit Seife wasche. Das hatte ich bisher noch nie. Sollte ich deswegen zum Arzt?

...zur Frage

Warum mögen ältere Leute so gerne Kernseife zum Baden?

Also meine Oma wusch sich damals immer  mit Kernseife.

Ich fand diesen Geruch ekelhaft und nicht pflegend.

...zur Frage

Duschen mit Seife - Was spricht dagegen?

aufgrund meiner sportlichen aktivitäten kommt es dazu, dass ich mich überdurchschnittlich oft duschen muss.

so frage ich mich schon seit längerem ob es nicht besser wäre, sich mit seife zu duschen anstatt mit duschgeel. unter seife verstehe ich nun keine flüssigseife zum hände waschen, sondern eine stinknormale kernseife oder hirschseife und dgl...

fragen:

ist abwasser aus seife für die umwelt verträglicher? ist die reinigende wirkung bei der verwenndung von seife ausreichend? hat das waschen mit seife eine negative nebenwirkung? worauf sollte man bei der verwendung von seife achten? ist es für den körper überhaupt verträglich, wenn ich mich andauernd mit duschgeel dusche? steckt im duschgeel nicht jede menge chemie?

bitte um auskunft

...zur Frage

spermien abwaschen

Hab gestern mit meiner freundin geschlafen und bin auf ihre brust gekommen.nach 5 min hat sie ein parfum oder sowas rausgeholt und auf.ein tuch gespruht und mit diesem tuch ihre brust saubergewischt..ich fragte was das sei,sie antwortete durch den alkohol totet sie alle spermien ab und ihre haut wird dadurch rein..ich sagt ihr das duschen vollig ausreicht doch sie verneinte das und hat danach ihr parfum auch gewaschen.ich fragte warum sie das tut,sie antwortete das sie mit ihren "spermarückstandigen" haenden mit dem parfum in beruhrung kam und das jetzt auch saubermacht,sonst findet sie es als dreckig?

1.ist sie normal 2.waschen mit seife reicht doch aus,oder warum totet sie es mit alkohol?

...zur Frage

Seifenrückstände nach händewaschen auf der Haut?

Hallo mir ist aufgefallen das sich meine seife auf den Händen kaum auflöst ich kann fast eine Minute meine Hände waschen danach reibe ich sie aneinander und ist noch immer seife dran ist das normal ich trocknen dann einfach meistens meine Hände ab und fertig ist das schlimm mit seifen rückstände

...zur Frage

Warum wird Seife beim Händewaschen hart, wenn man sie zu lange in den Händen reibt?

So nach 1 Minute wird die Seife hart und verliert ihre Gleitwirkung. Wenn man dann wieder die Hände etwas befeuchtet flutscht es wieder. Verdunstet also das Wasser und durch was verdunstet es?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?