Händchen halten im Traum mit Kumpel? Bedeutung?

2 Antworten

Ich würde mich da nicht all zu sehr auf die Deutung dieses Traums verlassen, sondern mir eher über meine Gefühl in der Realtiät klar werden. Was willst du? Träume können einem oft auch einen Streich spielen. Mach dir weniger Gedanken um den Traum, als um die Spielchen der Jungs. Oft ist ein Ignorieren und der Flirt mit deiner besten Freundin auch eine Zeichen, dass ihm etwas an dir liegt. Solange du dir nicht über deine Gefühle im Klaren bist, und nicht welcher der beien Jungs dir besser gefällt, hast du ein Luxusproblem, welches dir aber auch zum Verhängnis werden kann, nämlcih dass du leer ausgehst. Werde dir über deine Gefühl klar.

Träume kann letztlich immer nur der/die Träumende interpretieren. Also stell dir selbst die Frage und gucke was sich richtig anfühlt. Solltest du irgendwelche Gefühle unterdrückt bzw. verdrängt haben, gilt: Die Wahrheit tut immer weh.

Kann mir bitte jmd. Diesen Traum deuten(islamisch)?

Hallo.ich habe geträumt dass ich in meiner Turnhalle meines jetztigen brgs stehe neben anderen leuten und dann kommt ein junge auf mich zu (ihr müsst wir hassen uns richtig seit der 4 klasse vs ich bin mit ihm seit der 2klasse vs in der volksschule) und sagt:hey! Und dann frage ich mich warum ich kein kopftuch trage obwohl ich eig.eins trage im echten leben.dann kommt eine andere szene wo ich vor der treppe die zur aula führt stehe und da dann meine vs lehrerin treffe.und eine sehr gute freundin aus der vs von mir.dann kommt aufeinmal wieder der gleiche junge von der aula auf uns zu aber diesmal mit seinen 2 brüdern und sie 3 gehen dann an uns vorbei die treppe hinunter.dann schaue ich nach unten und sehe ihren vater mit einem leeren kinderwagen unten auf die drei warten.dann ruft plötzlich meine vs lehrerin (die die 3alle kennen) said said das hier ist für dich! Obwohl keiner von ihnen said heisst .(saiid geht eig.in der Realitätin das brg wo sich das ganze abspiel also 1.klasse)Und dann nehme ich den brief von meiner vs Lehrerin und laufe die treppe hinunter zu den dreien die inzwischen bei ihrem vater sind.und rufe den namen vom mittleren jungen.das ist für dich! Sage ich und gebe ihm den brief.was hat das zu bedeuten im islam danke im vorraus !

...zur Frage

Traum - Stumm und wehrlos. Selbes Umfeld wie im realen. Was steckt dahinter?

Hallo Community.

Ich habe letztens geträumt, das ich in meinem Bett war und am einschlafen war. Es war aus meiner Sicht und ich wusste aus irgendeinem Grund das Geister anwesend waren (In fast jedem meiner Träume kommen Geister vor.) Dann als ich merkte das mir etwas zu nahe kam, ich konnte nichts erkennen, ich spürte es einfach, wollte ich schreien doch es kam nichts aus meinem Mund. Ich habe kaum noch Luft gekriegt und außer Piepsen oder sogar eher keinem Laut kam nichts raus. Ich konnte nicht aufstehen und fühlte mich schwer, wie auf's Bett gedrückt.

Jedoch kann ich mich selbst wenn Träume zu schlimm werden selbst wecken. Entweder es ist meine eigene Stimme die sagt: "Wach auf." oder die einfach nur meinen Namen sagt und dann werde ich auch sofort wach.

Nach etwas längerem Kampf mit den Versuchen zu schreien und aufzustehen konnte ich mich endlich selbst wecken und wurde wach. Das komische war jedoch: Das meine Sicht, wie ich genau in dem Moment lag, genauso war wie im Traum. Und damit meine ich jetzt nicht das meine Wand immer noch weiß und meine Tür zu war. Sondern ich meine das wirklich der Mondstrahl durch meine Rollos auf die selben Stellen in der selben Form viel. Das meine Schlüssel und meine Sonnenbrille nebeneinander genau da lagen wo ich sie vor dem Schlafen gehen hingelegt habe (und da liegen sie sonst nicht). Ich hatte sozusagen die selbe Kulisse übernommen, die aber normalerweise leicht anders ist. (siehe Schlüssel und Sonnenbrille).

Ich will gar nicht auf irgendetwas paranormales hinaus (falls jemand doch meint es hätte mit etwas paranormalem zu tun, einfach schreiben. bin offen und neugierig.) sondern könnte es sein das ich vielleicht nur im Halbschlaf war und mein Umfeld von dem Moment gesehen habe und so übernommen habe? Oder wie kann ich mir das erklären?

P.S ich bin um 4 Uhr Nachts wach geworden, also nicht morgens.

Mich würde mal eure Meinung interessieren, besonders falls sich jemand mit diesem Thema besser auskennt.

Lg

...zur Frage

Brauche Hilfe bei Tanzpartnerwechsel/Soll ich den Tanzpartner wechseln?

Meine Freunde und ich sind gerade in der 10. Klasse und werden in der 11. Klasse einen Tanzkurs machen. Mein Problem: Bereits im letzten Dezember hatte mich ein Freund gefragt, ob wir das zusammen machen wollen und ich habe ja gesagt. Vor 1 Monat ungefähr gab es dann jedoch ein paar Differenzen zwischen uns, und in dieser Zeit bin ich auch mit einem Freund aus der Parallelklasse zusammengekommen. Da mein Kumpel und ich in dieser Zeit etwas zerstritten waren, meinten meine Freundinnen, ich solle den Tanzkurs mit meinem neuen Freund machen. Ich wollte das eigentich gar nicht wirklich, aber verabredete mich dann doch mit meinem festen Freund. Mein Plan sah so aus, dass die Freundin, mit der sich mein fester Freund eigentlich zum tanzen verabredet hatte, dann einfach mit meinem Kumpel tanzt (sie würde das auch machen). Jedoch habe ich etwas Angst, da mein Freund nicht unbedingt mit meinen anderen Freunden befreundet ist (Parallelklasse...) und habe so Angst, dass meine Clique, in der mein Kumpel ist, das Vertrauen zu mir verliert und mich als "Verräterin" ansieht oder sowas. ich habe noch nicht mit meinem Kumpel geredet, Angst vor seiner Reaktion habe ich nichtmal (ich weiß dass er kein Problem damit hätte), jedoch sind unsere anderen Freunde (vor allem die Jungs) da manchmal ein bisschen unentspannt. Soll ich also lieber mit meinem Kumpel oder mit meinem Freund tanzen?

...zur Frage

Sonderbarer Traum! - Bedeutung? (Traumdeutung)

Ich bin 17 und w. und hatte in der letzten Nacht einen Traum, der mich nun die ganze Zeit beschäftigt, ich muss einfach die ganze Zeit darüber nachdenken! Der Traum vollzog sich wie folgt: Ich befand mich an einem wundervollen Ort, überall Blumen und ein langer Weg aus kleinen Kieselsteinchen, der sich durch das Blumenmeer schlängelte. Ich ging über diesen Weg und hielt mit einer anderen Person Händchen und schmiegte mich nah an sie. Es kam mir in dem Traum alles so vertraut vor, ich war der Person (,die ich im wahren Leben liebe) sehr nah und es fühlte sich einfach alles so unendlich und vollkommen an. Wir gingen weiter und weiter über diesen Weg und irgendwann blieben wir stehen und ich betrachtete meine innere Handfläche. Auf meiner Handfläche zeichnete sich einen Rose ab, sie war eine Art Tattoo, jedoch formte sie sich aus meinen Handlinien, also nicht wie ein echtes Tattoo, die Rose war sozusagen ein Teil meines Körpers bzw. meiner Haut (ich hoffe ihr wisst, was ich meine). Ab diesem Moment überkam mich eine sehr leidenschaftliche Stimmung und sie (die Person) streichelte meine Hand und fuhr mit ihren Fingern ganz zärtlich über die eingravierte Rose in meiner Handfläche. Als sie dies tat, strich ich mein Gesicht an ihres und küsste ihre Wange ganz vorsichtig und leidenschaftlich, wobei ich ihren Atem spürte. Es war einfach so ein leidenschaftlich erregender Moment, ich kann es nicht genau beschreiben. Kurz darauf brach der Traum einfach ab und ich wachte auf, leider... Als ich dann wach war, raste mein Herz wie wild und ich hatte Schweißausbrüche, gleichzeitig war mir jedoch kalt.

Ich hoffe jemand von euch hat eine Idee, was mein Traum aussagt/widerspiegelt. Es ist mir wirklich sehr wichtig, da der Traum im Moment mein ganzes Denken bestimmt. Ihr solltet noch wissen, dass diese Person, die in meinem Traum diese so große Rolle spielte, im wahren Leben eine unerreichbare Person, im Hinblick auf die Liebe ist, sprich eine unerwiderte gar schon verbotene Liebe ist... Danke für eure Bemühungen:)

...zur Frage

Würdet ihr euch trotzdem auf den Mann einlassen?

Ein Mann zeigt wirkliches Interesse an mir, hat mit mir geflirtet mit Blicke, Annäherungen durch Berührungen, strahlt immer wenn er mich sieht, wird nervös und beobachtet mich, was ich tue und was ich mit anderen bespreche etc. Anfangs bin ich auch drauf eingegangen. Aber seinem Kumpel ist die Sache auch aufgefallen und er hat es dann beiläufig erwähnt das er seit mehr als 10 Jahren eine Freundin hat und mit ihr ein Kind. Ich habe darauf natürlich nicht positiv reagiert und der Mann ist seither ziemlich enttäuscht wenn er mich sieht. Was ich nun weiß ist, das er und seine Freundin nichts mehr verbindet als das Kind, aber aus der Verantwortung heraus will keiner irgendwie den Weg zur Trennung gehen. Deshalb wollte ich fragen was ihr davon hält. Sollte ich mich trotzdem auf ihn einlassen oder es lieber lassen. Das er sich von ihr trennen würde wenn es was mit uns werden würde, da kann ich mir natürlich nie sicher sein.

...zur Frage

Im Traum einen guten Kumpel geküsst

Heey ich bin schon den ganzen tag am drüber nachdenken, was das zu bedeuten hat. Ich hatte einen Traum in dem ich einen meiner besten Kumpels geküsst habe. Die Freundschaft mit ihm ist in letzter zeit nicht soo gut. Vorher konnten wir über alles reden und haben uns viel erzählt, aber dann wurde er irgendwie komisch. Ich hab ihn darauf angesprochen, aber er hat nicht ganz verstanden was ich mein und ist auch nicht groß weiter drauf eingegangen. Seit dem haben wir uns nicht mehr gesehen. Er schreibt mich auch nicht mehr an oder schickt mir eine sms oder irgendwas in der art. Der Traum war so: Wir waren mit unsre Clique unterwegs so wie immer. Alles war normal so wie vorher, also kein streit oder was ähnliches. Aber dann war doch wieder irgendwas zwischen uns. Und wo wir uns verabschiedet haben, so wie immer mit Umarmung usw. haben wir uns plötzlich in die Augen geschaut und uns geküsst! Irgendwas haben wir davor noch gesagt!

Also ich find das ganze etwas komisch, weil ich mir mit dem Kumpel sowas nie hätte vorstellen könnte. Und dann träum ich sowas ziemlich merkwürdig?! :O

Kann mir vielleicht jemand sagen was das zu bedeuten hat?!

Danke schon mal Janna

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?