Hämorriden, Hämorriden 3. Grades, Behandlung, Sitzbäder (Gesundheit)

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

HALLO BIST JA NOCH SEHR JUNG UND SCHON SONE PROBLEME. bin schon älter und habe sicher die vom kinder kriegen. wichtig: kalte sitzflächen vermeiden. auf weichen stuhlgang achten , nicht pressen. linderung in akutpfasen ist salbe und zäpfchen mit lidocain zum beisp. posterisan akut. habe auch gute erfahrung mit eichenrinden (apotheke) als umschläge gemacht. wirkt zusammenziehend. hamamelissalbe(entzündungshemmend und zusammenziehend) hatte ich mir auch gekauft, aber wohl nicht vertragen. habe schon 2 mal ne op hinter mir. die eine war vor kuzem ich erhole mich gerade davon.und hoffe das ich jetzt ein paar jahre ruhe habe.

Kamille lindert nur die Entzündung,was ja in Ordnung ist. Hämorrhoiden sind Schwachstellen (Aussackungen) in den Blutgefäßen des Afters. Dies entsteht durch Druck und in deinem Alter zumindest, durch schwaches Gewebe der Arterien. Der Rat von Adiantum ist richtig. Es ist aber auch der seelische Druck,das ständige unbewußte Hinternzusammenkneifen,welches durch die Schließmuskeln des Afters Stauungen hervorruft. Achte mal auf die Spannung in deinem Po. Lass bei jeder Gelegenheit die Aftermuskeln los und gib Obacht ,daßsie entspannt bleiben. Keine Angst,es kann nichts herausfallen. Übe Beckenbodentraining um ein Gefühl für das Loslassen zu bekommen. Damit alleine kannst Du dich jetzt nicht Heilen. In dem fortgeschrittenen Stadium und bei deinem jugendlichen Alter muß mehr geschehen.

Geh mal zu einem Heilpraktiker und laß dich beraten,ob da ohne OP noch was geht.

Wenn du es der Packungsanweisung entsprechend verdünnst, ist es kein Problem.

Wichtiger ist es allerdings deine Ernährungsgewohnheiten so umzustellen, dass du immer einen weichen, fluffigen Stuhlgang hast. Denn sonst hast du auch nach einer OP nach kurzer zeit wieder die gleichen Probleme wie jetzt.

vladileon97 27.01.2013, 20:30

Vielen Dank!

0

Warum lässt du das deine Mutter entscheiden. Die Dinger gehen nicht von allein mit Hausmittelchen wieder weg! Es ist eine ganz einfache, leichte Fünf-Minuten-Sache. Lass dir mal einen Termin bei einem Proktologen gehen. Möchte wissen, wie deine Mutter dazu kommt, dich leiden zu lassen!

alAstairx 28.01.2013, 15:43

es gibt noch andere Gründe, eine Operation zu scheuen, und es gibt auch Alternativen...

0

Operieren ist natürlich NICHT die einzige Möglichkeit. Als erste Massnahme kannst du mal an Ort und Stelle Johannisöl einreiben. Sitzbäder mit Kamillenkonzentrat sind ok. Ausserdem aber würd ich dir dringend empfehlen, zu einem Homöopathen zu gehen und dir das für dich individuell passende homöopathische Konstitutionsmittel verschreiben zu lassen. Dein Problem lässt sich homöopathisch gut behandeln, und da du so jung bist, wäre es wichtig, diesen Schwachpunkt deines Organismus an der Wurzel anzugehen. Alles gute!

Wenn deine Erkältung vorbei ist, solltest du definitiv operiert werden. Es ist die einzige Möglichkeit. Kamille lindert nur. Mehr nicht. Und es hat nichts mit Fleischkonsum zu tun. Auch Veganer können Hämorrhoiden bekommen.

Auskunft 30.01.2013, 08:25

Vielleicht sollte man der Ordnung halber für vladileon97 auch noch erwähnen, dass Sitzbäder mit Kamille nichts mit Homöopathie zu tun hat.

Leider wird die Pflanzenheilkunde (Phytotherapie) immer noch oft mit der Homöopathie verwechselt bzw. gleich gesetzt.

2

isst du viele tierische produkte?

vladileon97 27.01.2013, 20:31

In wie fern? Ich bin nicht Übergewichtig, um das so auszudrücken, eher Mager.

0

Was möchtest Du wissen?