Hämorriden 4. Grades Herzifarkt vor 9 Monaten, keine Operation wegen Blutverdünner?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Deine Mutter ist total über säuert. Darum die schlimmen Hämorrhoiden. Die tun furchtbar weh. Leider wollen die Ärzte das nicht so sehen, und operieren lieber.

Die alternative Medizin hingegen, kennt die Übersäuerung, welche viele Leiden verursacht. die Schmerzen am Po sind von der Säure, welche weg möchte. Andere Menschen haben sonst irgendwo Schmerzen, weil sich die Säure sich irgendwo einen Platz sucht.

Die Organe können täglich eine kleine Menge Säure ausscheiden. Leider nehmen viele Menschen täglich mehr Säure zu sich, als der Körper ausscheiden kann. So entstehen eben diese Depots, welche mit der Zeit furchtbar weh tun. Google nach Übersäuerung, oder gib mal den unten stehenden Link ein.

Fleisch, Alkohol, Kaffee usw. bringen viel Säure in den Körper

http://www.hoesle.ch/saeure-basen-check


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gretel38
28.07.2016, 14:07

Bei ihr dann höchstens Kaffee ;) ich denk mal nu ist es eh zu spät, 3 oder 4 am Stück..  Härtegrad 4 Sie hat durch die Dinger auch viel Blut verloren. 

0

Man darf Blutverdünner nicht ohne Absprache mit artzt selber Entsetzen. Welche Blutverdünner nimmt ihren mutter?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gretel38
28.07.2016, 09:23

Die Blutverdünner die sie ein Jahr nehmen muss heisst  BRILIQUE dazu eben noch die ASS. Es ist mir klar das sie die nicht einfach absetzten darf, aber ich möchte wissen ob es für die OP möglich ist das sie die bei ihr mal 2 oder 3 Tage absetzen könnten. Ich kann einfach nicht verstehen das sie nun 3 Monate warten muß. LG 

0

Was möchtest Du wissen?