Hämorrhoiden...Salbe oder Zäpfchen? Was hilft gut?

6 Antworten

Am besten du schickst sie zum Proktologen. Der schaut mit einem Rohr nach und bindet die Hämorriden mit einer Schlinge ab. Danach 10 Tage lang abends ein Zäpfchen.

imme salbe und zäpfchen nehmen, dann täglich ein lauwarmes sitzbad (schüsseln gibt es in der drogerie) mit tannolact. po immer gut sauberhalten, feuchtes klopapier mit kamille. wenn sie dann nicht weggehen,hift nur eine kleine ambulante op

sinnvoll wäre die ursache zu bekämpfenm zäpfchen oder salbe können das nicht...deine schwester soll ballaststoffe zu sich nehmen...merke: tierische lebensmittel enthalten KEINE ballaststoffe, diese sind NUR IN PFLANZLICHEN lebensmittel vorhanden...

Kann ich mit Hämorrhoiden Kraftsport machen?

Hallo Leute,

habe seit vorgestern eine lila Blase am Anus, ist beim Sitzen unangenehm, beim Laufen nicht.

Ich glaube dabei handelt es sich um eine Hämorrhoidenblase.

Habe mir schon eine Salbe besorgt und schmiere immer schön ein.

Nun zu meine Problem, ich betreibe 3-4 mal die Woche Kraftsport im Studio.

Soll ich lieber pausieren oder kann ich trainieren? Bin ein Sportjunkie und wäre schlimm für mich einen Woche oder länger nicht zu trainieren :(

...zur Frage

Nach fertiger scheidenpilzbehandlung noch ausfluss?

ich hab da mal eine Frage und zwar hab ich am Freitag angefangen mit der canesten kombi Packung (also Creme und Salbe) und hab die letzte Tablette Sonntag Abend eingeführt. Gestern (Montag) sind halt alle Reste von der tablette rausgekommen aber heute habe ich gelben ausfluss jedoch bevor ich mit canesten angefangen habe hatte ich halt nie gelben ausfluss. Kann es sein das der ausfluss von heute noch reste sind? Da ja gestern über den Tag bis abends Hin viel der tablette rausgekommen bin. Ich bin langsam echt verzweifelt da ich schon sehr lange einen pilz habe( wurde auch vom Doc festgestellt) und schon zig mal dagegen mit Medikamenten gekämpft habe... schonmal danke im voraus für die antworten :)

...zur Frage

urologe / für (end) darm- probleme?!

Hallo! Ich vermüte das ich 1-3 Hämorrhoiden habe. Kann auch was anderes sein - kenn mich da nicht spo aus. habe das seit ca 1-2 wochen. habe auch salbe gekauft, war aber nicht beim doc! es tut extrem weh. Stuhlgang habe ich seit ca 2 monaten nur mit Abführmittel. letztes mal vor 3? tagen als ich trockenpflaumen gegessen habe (das war das erste mal seit langem das es ohne AFM geklappt hat)

so..und nun suchte ich nach Proktologen in meiner umgebung, fnde aber keinen. 2 ärzte habe ich gefunden, die arbeiten aber in krankenhäusern und da geht keiner ans telefon :-/ zu was für einem arzt kann ich den noch gehen? was würde der damit machen? kann es vom einlauf (wg. schwangerschaft/entbindung vor 4 monaten) kommen? so langsam bekomme ich angst...tut nämlich so weh das ich schon schmerzmittel nehmen "möchte"...

...zur Frage

Jucken am aber nicht im Analbereich?

Hallo.. Also ich bin w/20 und habe ein ziemlich unangenehmes Problem. Seit 4 Tagen oder so hab ich so ein Jucken am aber nicht im Analbereich. Gestern war ich beim Arzt und die meinte es wäre ein Ekzem (keine Hämorrhoiden) und hat mir daraufhin eine Salbe Decoderm tri verschieben. Das ist auch gekommen seitdem ich versucht habe meinen Po mit so einer Waschlotion zu waschen. Hat die Haut wohl gereizt und jetzt hab ich den Salat. Ich will dieses Problem einfach loswerden mal ernsthaft. Was glaubt ihr wie lange das braucht bis es ganz weg ist..? Ich bin so am verzweifeln

...zur Frage

Habe Panik! Blut nach Stuhlgang

Hallo, ich habe seit über einem halben Jahr Blut nach dem Stuhlgang (Angefangen ca Oktober 2014). Erst war ich beim Hausarzt der dann meinte ich soll so ein Pulver nehmen und eine Salbe. Danach ende Januar war ich beim Proktologen. Der meinte es sei ein Analfissur/Hämorrhoiden. Ich sollte 1 Monat zäpfchen nehmen. Nachdem die Wirkung nachgelassen hatte, fing es nach dem Monat wieder an. Dann hab ich Movicol genommen um den Stuhl weicher zu machen. MIttlerweile ist es seit einer halben Woche schlimmer als sonst. Ich nehme Aknenormin. Vielleicht liegt es daran das die Wunde noch schlimmer wurde? (In der Verpackungsbeilage steht (so hab ichs zumindest in Erinnerung), das man sich eben schneller aufschürft usw. Ich verspüre auch so ein unangenehmes ziehen. Achja, das Blut ist hell. Ich war heute im Krankenhaus, aber da es solange dauerte und ich einfach nicht dran kam, bin ich wieder gegangen weil ich es einfach nicht mehr ausgehalten habe. Ich hab wirklich richtig Panik da es immer mehr Blut ist und ich einfach nicht weiß was das ist :( Hat jemand vielleicht Erfahrung damit und kann mich beruhigen?

...zur Frage

Hämorrhoiden, nach einer Woche Salbe, Geduld oder nochmal zum Arzt?

Hallo ihr lieben, auch wenn ich jetzt viele dumme und blöde antworten erwarte, wollte ich sie trotzdem mal stellen und vielleicht sind ja ein paar ehrliche Antworten dabei!
Also, ich bin 22 Jahre alt, habe jetzt Hämorrhoiden bekommen. Ich war direkt beim Arzt und habe eine Salbe verschrieben bekommen. Diese habe ich jetzt eine Woche benutzt, teilweise ist es schon besser, manchmal dann doch ein bisschen schmerzen. Was meint ihr? Kann ich mit in der Apotheke andere Hilfsmittel besorgen oder doch eine Operation in Erwägung ziehen? Habe viel gelesen das man den ganzen 1-2 Wochen Zeit geben sollte, ich bin jedoch so ungeduldig!

Wäre nett wenn ihr mit vielen Uhr helfen könntet.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?