hämorrhoiden oder nicht?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Könnten auch Darmpilze sein. Da juckt es auch immer und es sind keine Hämorrhoiden tastbar. das kannst auch ganz leicht selber testen ob du welche fühlst dafür brauchst keinen arzt. Durch das Antibiotika hast deine Darmflora zerstört. in den 50er Jahren hies es Antibiotika nur 1 mal im Leben verschreiben! Heute kommst mit nem Husten zum Arzt und er verschreibt dir die Hammer! gruss

2

echt danke für den tipp mit den pilzen (ZWAR KEINE DARMPILZE HALT AUßerhalb), ich wäre nie drauf gekommen wollte mir nen arzt termin holen das ich leider 2 wochen lang nicht geschafft habe bzw. nicht bekommen habe bin einfach zur apotheke hab darüber mit der Apothekerin gesprochen sie hat mir ne creme empfohlen hab es 3 tage lang ausprobiert und das ergebniss ich habe nichts mehr :-D:-D:-D BIN SO GLÜCKLICH 1 jahr lang hat es gedauert diese termine hin und her trotzdem nichts gefunden und ein kleiner tipp von dir hat mir sehr geholfen DENN ICH HABE SCHON PHSYSICH DARUNTER SEHR STARK GELITTEN vielen vielen DANK :-D

0

DANKE SCHONMAL FÜR DIE ANTWORTEN ; wie gesagt ich habe bereits ne darmspiegelung gemacht und der Arzt meinte mein darm wäre super sauber bis auf die bakterien ,nur was ich nicht verstehe woher das jucken und das blut kommt da der arzt nichts von hämorrhoiden gesagt hat naja das beste ist noch mal zum Gastroenterologen zu gehen

Ich würde da dringend mal nen anderen Arzt zuziehen.Denn ich glaube nicht das das so normal ist. Gute Besserung....

Mrsa Infektion nach Klinikaufenthalt?

hallo, ich wurde vor 5 Monaten in der Nase operiert. Vor ca. 1 Monat bekam ich dann eine Wundinfektion und vor einer Woche wurde festgestellt, dass ich an Staphylokokken Aureus (MRSA) leide und dadurch die Infektion kam. Im Krankenhaus damals wurde ich nicht auf MRSA getestet. Muss ich eventuell wieder stationär im Krankenhaus aufenommen werden?

...zur Frage

bakterielle Infektion ansteckend

Hallo habe mal ne frage Ist eine bakterielle infektion ansteckend Bei mir wurden Bakterien in mein Urin gefunden

...zur Frage

Sieht man bei der auch den Enddarm?

Also ich hatte vor nem Monat ne Darmspiegelung gehabt weil ich ab und an hellrotes Blut auf dem Klopapier hatte. Der Doktor meinte dann dass der Darm in Ordnung wäre. Aber bei mir kommt immer noch hellrotes Blut und ich dachte vllt, dass es iwas am Enddarm ist, was nicht dahin gehört. Meine Frage ist nun, ob der Internist bei der Darmspiegelung auch sieht, ob der Enddarm in Ordnung ist und da auch nichts wächst?!

Mein Urologe steckte mir mal vor drei Jahren den Finger in den poppes und meinte das wären Hämorrhoiden. Aber dennoch habe ich iwie Angst dass man bei der Darmspiegelung evtl. Nicht alles sieht und ich mich dann auf der sicheren Seite wiege obwohl der den Enddarm gar nicht kontrolliert :-( oder sieht er bei der Darmspiegelung KOMPLETT alles?

Danke schonmal.

...zur Frage

jeden tag bauchschmerzen und übelkeit, aber kein körperliches problem

hallo leute, ich habe ein sehr schwerwiegendes problem und bin sehr verzweifelt. seit einigen monaten plagt mich tägliche übelkeit und bauchschmerzen. alles find ungefähr im märz mit einem magen-darm virus an. mir ging es mehrere wochen schlecht, dann wieder mehrere wochen pause und dann ging es mir wieder schlecht. jetzt hat es sich seit ca. 3 monaten so verändert. dass ich wirklich so gut wie jeden tag an starken bauchschmerzen und übelkeit leide. ich bin echt verzweifelt, weil ich einfach beeinträchtigt bin. ich fahre nicht mal mehr in den urlaub in den sommerferien, weil ich einfach zu viel angst habe, dass es dort auch so schlimm ist. naja jedenfalls, war ich schon mehrfach im krankenhaus und hatte schon magenspiegelung, darmspiegelung, röntgen etc., aber der arzt konnte einfach nichts finden. seit ca. 4 monaten geh ich jetzt zum therapeuten, da der arzt meint, dass es irgendwas psychisches ist und ich immer so sehr angst hätte, dass es mir schlecht gehen wird, dass es wirklich passiert. vielleicht kann ich es auch bestätigen, aber kann es da wirklich sein, dass einem richtig übel wird und komisch geht? ich meine mir wird manchmal auch schlecht, wenn ich nicht daran denke. jedenfalls hat die therapie bis jetzt noch nichts gebracht, aber ich hoffe, dass es noch einen erfolg geben wird. so... langer text. hat irgendjemand vielleicht auch dieses problem oder so ähnlich gehabt? oder habt ihr irgendwelche ideen, wie ich das noch in den griff bekommen kann?`ich bin so fertig! danke für jede antwort!

...zur Frage

Blut im Stuhl -Herkunft?

Hallo,

ich habe seit drei Wochen Durchfall (verliere jedoch kein Gewicht), es wurden keine Bakterien, jedoch Blut im Stuhl gefunden. Dieses befindet sich meist im Schleim, es befindet sich meist mitten im Stuhl, manchmal aber auch auf dem Stuhl. Die Darmspiegelung war komplett ohne Befund! Habt ihr vielleicht eine Idee? Zudem leide ich ab und zu unter Bauchschmerzen, sowie unter erhöhter Temperatur und manchmal auch Fieber.

Danke!!

...zur Frage

abführmittel-schnell wirksam?

ich leide an inneren hämoriden. ich wurde schon opperiert und vor einem jahr wurden sie bei der darmspiegelung verödet.seid 3 Monaten habe ich wieder starke propleme mit dem stuhlgang-manchmal bis zu 4 tagen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?