Hämorrhoiden mit Nasenspray behandeln geht das?

9 Antworten

Ob es Hämorrhoiden sind, kann ich zwar so nicht beurteilen und ob da ein Nasenspray hilft, weiß ich auch nicht. Das sie nicht jucken und brennen, liegt wahrscheinlich daran, das sie noch nicht bluten oder "verletzt" sind. Wenn es nicht zu schlimm ist, werden sie auch nicht operativ entfernt, sondern es wird ein Gummiring darum gelegt und sie veröden dann und fallen ab. Geht relativ schnell. Kann dir aber einen Arztbesuch nur wärmstens empfehlen.

Tut das weh?Wie lange dauert es mit'm Gummiring?

0
@MrsAnswer7

Nein, das tut nicht weh und dauert ca. 3-5 Tage bis es vertrocknet und abfällt. Das hängt aber vom Ausmaß der H. ab. Dies kann der Arzt feststellen.

0

Eine skurrile und lustige Idee mit dem Nasenspray... Ebensogut könntest du Pflaumenmarmelade nehmen... (im Net steht oft Blödsinn...)

Besorge dir mal eine Kombipackung Ultraproct aus der Apotheke. Das sind Zäpfchen und Salbe mit Fingerlingen zur lokalen Anwendung. Wenn die H. nicht zurückgeht, so solltest du sie veröden lassen. Das ist kein großer Eingriff.

Ach ja, das noch zum Geburtstag: 🎂

Bin im Ausland...ich trau mich net zum Arzt er würde sich den Arschablachen-.- mit 20 schon Hämorrhoiden zu haben

0
@MrsAnswer7

Erstens kommt das in jungen Jahren häufiger vor und Zweitens kannst du ja mal in der Pharmacy nach Salbe und Zäpfchen fragen.

0

Es wurde Otriven empfohlen.Ob andere Nasensprays mit anderen Wirkstoffen auch helfen,ist nicht sicher.   LG  gadus

Was möchtest Du wissen?