hämorrhoiden dauerthaft entfernen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich hatte so eine OP vor zwanzig Jahren. Ich will dir nicht unnötig Angst machen, aber operieren würde ich es nur lassen, wenn es anders nicht mehr geht. Die OP selbst spürt man ja nicht wegen der Nakose, aber der Heilungsprozess ist lange und schmerzhaft. Vielleicht gibt es heute aber auch schon bessere OP-Methoden. Das Problem ist, dass man nach der OP eine offene Wunde hat, die von innen nach außen verheilen muss, an einer Stelle die immer wieder gedehnt und dadurch belastet wird.

Du solltest darauf achten, immer einen weichen Stuhlgang zu haben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
saderkan 20.11.2016, 13:42

danke aber Sie hatten vielleicht grad 3 oder 4 ? ich glaube 3-4 soll entfernt werden und hab grad 1 es juckt nicht brennt nicht   

nur hellrotes blut 

ich bin noch zu jung und ich will keine Hämorrhoiden:( 

0
Manja1707 20.11.2016, 13:45
@saderkan

Ich hab keine Ahnung, wieviele ich hatte. Es ist eine geplatzt und ich wurde am selben Tag noch operiert. Ich habe ziemlich viel Blut verloren, angeblich war es eine Not-OP. Ich hatte davor keine Schmerzen und war eigentlich beschwerdefrei.

0

Du solltest darauf achten, dass Dein Stuhl nicht hart ist.

Außerdem kannst Du Deine Muskulatur trainieren. Ich weiß ja nicht, wie schlimm es bei Dir ist. Aber eine Operation sehe ich immer nur als letzten Ausweg.

Viel sitzen und wenig bewegen ist eine ungünstige Kombination.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
saderkan 20.11.2016, 13:36

der hat gesagt dass es klein war und sich entzündet hat dann hat mir Zäpfchen verschrieben hab die 2 wochen benutzt und die blutung hat aufgehört der hat gesagt dass ich nach 6 wochen wider kommen sollte dann war alles gut und gestern  hat wieder geblutet :( ich will die dauerthaft loswerden :(

0
Schwoaze 20.11.2016, 13:40
@saderkan

Du kannst sie dauerhaft loswerden, wenn Du etwas für Deine Fitness tust. Aber wenn Du Dich lieber unters Messer legst... Ich bin sicher, Du findest im net die  Beschreibungen für die diversen Operationsmethoden.

1

Ich könnte mir einfach
vorstellen, dass es gerade beim regelmäßigen Absolvieren von Stuhlgang
Schmerzen mit den Hämorrhoiden bereitet. Ich weiß nicht, ob man hier Links
posten darf, aber lies mal auf gegen-hämorrhoiden.de nach. Ich habe dort
wertvolle Tipps gegen Hämorrhoiden nachlesen können. Ob eine Operation
notwendig ist, das kann ich persönlich nicht einschätzen. Dir gute Genesung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey Saderkan, 

kann Dir als Nicht-Arzt natürlich nur Allgemeine Tipps geben

-Ausgewogene und ballaststoffreiches Essen (Hilft gegen Verstopfung)

-Gute Ernährung, wie Vollkornprodukte und Müsli. Obst sollte mit Schale sein.

- Viel Trinken (Wasser) - Mindestens 2 Liter am Tag

Du solltest am besten einen Arzt oder einen Experten aufsuchen. Diese können Dir am besten helfen

Check den Artikel: http://www.t-online.de/ratgeber/gesundheit/krankheiten/id_46399968/haemorrhoiden-mit-einfachen-hausmitteln-behandeln.html

Viel Erfolg :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?