Hämorrhoiden 2. Grad ohne Schmerzen - was tun?

1 Antwort

Behalte das einfach 'weiter im Auge'...sicher kann hier niemand sagen, ob das nun der 2.Grad oder was auch immer ist. Von einmal etwas Blut ist auch noch niemand eingegangen. Also, schau weiter WIE es sich entwickelt, ernähre dich auch gesund, dann dürfte alles flutschen.

Toilettenwasser voll mit Blut?

Hilfe ich bin 21 Jahre alt am 23 war ich auf Klo mein Stuhlgang war etwas hart aber nicht so krass das ich die ganze Zeit pressen musste es hat sich aber so angefühlt als ob da Splitter drin waren aber danach gings wieder nach dem ich fertig war hab ich gesehen das ganze toilletenwasser voll mit Blut war Papier war auch ganz rot das Blut war aber frisch was mich etwas beruhigt.. ich habe seit meiner Kindheit hämos aber früher war das nur auf Toilettenpapier zu sehen und war wenig hab mir heute meine hämos angesehen hab bisschen gepresst und die waren so blau/lila also die innen Seite habe seit 2 Tagen Schmerzen wenn ich Presse und werde höchstwahrscheinlich morgen wieder aufs Klo gehen aber habe Schmerzen was soll ich tun und was ist das denn wirklich ?

...zur Frage

Hämorrhoiden und Hipster statt Tanga?

Hallo, ich habe Hämorrhoiden (Grad 2/3) und traue mich nun keine Tangas mehr zu tragen, was mich schon dezent stört. Ich hasse es, wenn man die Abdrücke der Unterhose durch die Hose sieht und außerdem soll mein Freund ja auch etwas "schickes" zu sehen bekommen. Ich habe mir nun Hipsters gekauft, die sind unten bisschen breiter als Tangers, also klemmen sich nicht so arg in die Poritze.

Denkt ihr, dass das problemlos ist, die zu tragen, oder können die die Hämorrhoiden auch verschlimmern, wie Tangas?!

Kann ich Tangas denn wenigstens stundenweise tragen, also nur zum Ausgehen oder so halt? Also nicht mehr beim Schlafen, Sport, zuhause, etc.

Bitte um Hilfe

Verihihi

...zur Frage

Schmerzen und Angst vor Stuhldrang nach Gummibanligatur - Hämorrhoiden?

Ich habe gestern Abend eine Gummibandligatur an 2 Hämos bekommen. Danach war das sehr schmerzhaft und bis jetzt habe ich relative Schmerzen und Druck.
Ab und zu habe ich Stuhldrang und aufm Stuhl habe ich immer so Angst zu pressen, das kein Stuhlgang vorkommt, obwohl ich seit 2 Tage für weiche Stuhl sorge.
Meine Frage: Passiert nichts, wenn wenn ich normal presse oder schwer??
Ist das schlimm, wenn ich bis morgen kein Stuhlgang habe?

...zur Frage

Sind dasHämorrhoiden?

Hallo ihr Lieben

seit ca.3-4 Tagen habe ich bei jedem Stuhlgang frisches Blut (also hellrot) am Toilettenpapier. Schmerzen, jucken etc habe ich nicht!! Mal ist es IM Stuhlgang auch sichtbar, mal nur am Toilettenpapier, es sind so nach Gefühl 5-6 Bluttropfen die im Papier natürlich verlaufen. Ich habe wahnsinnige Angst auf Toilette zu gehen aus Angst ich fange mal richtig heftig an zu bluten oder Schmerzen zu bekommen. Kann ich erstmal damit zum Frauenarzt gehen dass sie mal draufschaut????

...zur Frage

Hilfe viel blut im stuhl?

Ich war gerade auf dem Klo hatte einen harten Stuhlgang hat sich so angefühlt als ob da Splitter drin sind nach dem ich fertig war war ich geschockt ganze klowasser war blut und Toilettenpapier auch jetzt gerade liege ich im bett und habe ein unangenehmes Gefühl am After ist kein Schmerzen deswegen bin ich mir nicht sicher ob das hämorrhoiden sind bin übrigens erst 21 Jahre was könnte das sein Bild Pack ich auch noch mit rein Danke schon mal für die Antworten

...zur Frage

Hämorrhoiden mit 19 Jahre?

Hallo zusammen,

also ich erzähl erstmal wie ich es raus gefunden habe. Ich hatte vor kurzem eine Alkoholvergiftung und musst vom Hausarzt verschrieben Zäpfchen einnehmen. Als ich das zum ersten mal erledigt habe, bemerkte ich, dass etwas an meinem Loch ist, dass ich nicht direkt zuordnen konnte. Ich muss sagen, vor circa einem Monat hatte ich beim Stuhlgang etwas Blut gesehen, sowohl auf dem Toilettenpapier als auch im Klo. Seitdem juckt es mich oft mals am Loch. Mein Vater hat auch Hämorrhoiden, aber hat weder Schmerzen noch andere Beschwerden. Sie sind einfach nur da. Also habe ich ihn darauf angesprochen und ihm gesagt was ich in den letzten Tagen so erlebt habe. Mit anderen Antworten, er stimmte mir zu, dass es Hämorrhoiden sind. Ich habe nicht direkt Angst zum Arzt zu gehen, aber es ist mir peinlich, obwohl es recht verbreitet ist, laut einigen Internetseiten. Ich habe auch gelesen, dass es oft zwischen den Alter von 45 und 60 Jahren liegt. Es kann aber auch mit 30 oder 35 auftreten. Aber ich bin 19... eine Ausnahme oder doch kein Hämorrhoiden? Unten am Loch befindet sind eines das circa so groß wie eine Erbse ist und über dem Loch evtl. auch eines aber das ist noch sehr klein. Wie ich es beurteilen kann, sind sie noch am Anfang, also es sind noch "Blasen".

Wie seht ihr das? Kann man mit 19 Hämorrhoiden bekommen? Wie kann ich den Arztbesuch meiden und diese Hämorrhoiden entfernen? Welche Heilmethoden habe ich zur Auswahl?

MfG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?