Hämorrhoiden - Geplatzt?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn es nicht aufhört zu bluten, dann wirst Du wohl zum Arzt gehen müssen, ist ja auch lästig. Ist vielleicht ne größere , da weiß man nicht, wie lange es dauert, bis es verheilt.

ja es ist sehr lästig und in 6 tagen fahren wir nach urlaub und ich will nicht alles verscheißen.. bin erst 15

und was ist wenn es aufhört ? einfach weiter kremen ?

0
@Qendo

Wenn sie wehtun, würde ich weiter cremen, dann sind sie sicher auch außen. Das ist ne Linderung, wenn Du cremst, das merkst Du ja selber. Aber wenn sie nicht mehr weh tun, dann würde ich erst mal nicht mehr cremen.

0
@eklezeitalter

ich bin ins krankenhaus gefahren dort hat der arz etwas geschnitten und dann habe ich nach ein paar stunden nicht mehr geblutet .. er hat mir ne salbe geschrieben und ein paar tabletten :) danke euch allen.

0
@Qendo

Na prima, das Du das so gemacht hast, danke auch für Deine Bewertung. Aber, wenn der Arzt schon geschnitten hat, dann war sie sicher lang. Da Du erst 15 bist, meiner Meinung bist Du für sowas ziemlich jung, sowas kommt dann immer wieder. Sorg für regelmäßigen Stuhlgang, nicht das Du pressen mußt, nicht auf Kaltes setzen, Steine oder diese eisernen Bänke in den Haltestellen sind Gift. Aber auf SCHÖNES WARMES Holz, wenn sich so ne Bank aufgeheizt hat, das tut gut, das wirst Du selbst merken. Bei weiteren solchen Beschwerden dann lieber zum Arzt. Mußt es ja auch nicht jedem erzählen, manche machen sich gerne lustig, wenn man sagt, das man Hämorrhiden hat. Alles Gute !!!!!!!!

0

in deinem alter weisst du leider nicht viel über die gefahren die von bestimmten lebensmittel ausgehen...milch trinken, bzw. milchprodukte essen gehört zu den höchsten risiken an brust-, prostatakrebs und osteoporose zu erkranken...dein hohen milchkonsum hat zu deinem problem geführt, alle tierischen lebensmittel enthalten KEINE ballaststoffe, die für die normale darmtätigkeit unerlässlich sind...deine hämorrhoiden sind nicht aus nichts entstanden, ich hoffe du hast jetzt verstanden wo du stehst und was zu machen ist, nämlich den völligen verzicht auf milch/produkte, noch besser auf allen tierischen proteinen, auszuüben...wie du gemerkt hast, die salbe konnte nichts anrichten, ist auch klar warum...

naja das stimmt nicht so.. ich habe hämorrhoiden schon 2 mal bekommen und mit der gleichen salbe hab ich sie auch wieder wegbekommen nach 1-2 wochen ca.. das problem ist nur dieses mal bekomm ich sie nicht weg ..

0

Hämorrhoiden reinstecken? Keiner Troll frage?

Leute ich hatte schon vor 2 Jahren Hämorrhoiden und es tat nicht weh aber kam als ich Verstopfung hatte jetzt hab ich sie wieder aber die tun überhaupt nicht weh kann ich die eig wieder leicht reindrücken oder soll ich zum arzt?

...zur Frage

Sieht man bei der auch den Enddarm?

Also ich hatte vor nem Monat ne Darmspiegelung gehabt weil ich ab und an hellrotes Blut auf dem Klopapier hatte. Der Doktor meinte dann dass der Darm in Ordnung wäre. Aber bei mir kommt immer noch hellrotes Blut und ich dachte vllt, dass es iwas am Enddarm ist, was nicht dahin gehört. Meine Frage ist nun, ob der Internist bei der Darmspiegelung auch sieht, ob der Enddarm in Ordnung ist und da auch nichts wächst?!

Mein Urologe steckte mir mal vor drei Jahren den Finger in den poppes und meinte das wären Hämorrhoiden. Aber dennoch habe ich iwie Angst dass man bei der Darmspiegelung evtl. Nicht alles sieht und ich mich dann auf der sicheren Seite wiege obwohl der den Enddarm gar nicht kontrolliert :-( oder sieht er bei der Darmspiegelung KOMPLETT alles?

Danke schonmal.

...zur Frage

Was sind die Nebenwirkungen einer Hämorrhoiden-OP?

Ich werde jetzt am kommenden Wochenende operiert. Da ich entzündete Hämorrhoiden habe (war heute beim Arzt) und ich wollte mal fragen, wie denn so eine OP abläuft ? Hat man nach der OP trotzdem noch starke Schmerzen ? UND wie lange muss man nach der OP im Krankenhaus übernachten. Vielen Dank im Voraus..bin echt sprachlos, nachdem ich die beiträge im internet gelesen habe.. kommt mir vor wie ein Horrorfilm

...zur Frage

Hämorrhoiden mit 14 Jahren, hilfe?

Hey Leute ich bin 14 Jahre alt und mir ist bereits vr einigen monaten aufgefallen dass sich am After 2 (eins kleiner eins größer) scheinbar mit Flüssigkeit oder so gefüllte "Säckchen" befinden, die sich bei jedem Stuhlgang nach aussen "Stülpen"

Sind tatsächlich wie so kleine Säckchen in der Größe einer kleinen bohne....

Tun manchmal auch höllisch weh und ich kann nicht sitzen, könnten das Hämorrhoiden sein und kann man das auch in so jungen Jahren bekommen??

Ich hab echt Angst, ist ja schon was schlimmes!

...zur Frage

Kann der Hausarzt mir bei hämoriden weiterhelfen?

Also ich war wegen hämoriden bis jetzt einmal bei meinem hausarzt und der hat mir eine überweisung zu einem arzt gegeben der darauf spezialisiert ist (ich weiss jetzt nicht ob man das so schreibt) bei dem war ich bis jetzt zwei mal beide male hämoride 1 grades oder stufe 1 hat mich dann mit salbe und kühlstab nachhause geschickt das war jetzt ein 1 jahr her ab und zu hab ich mal aus dem po geblutet aber nie ganz so schlimm bis vor 3 wochen hat geblutet, gejuckt und es tut ein bisschen weh hab dann sofort die creme und den kühlstarb wieder benutzt, jetzt blutet es schon lange nicht mehr aber juckt noch und tut ab und zu weh und ist halt unangenehm und halt auch ein bisschen schmerzhaft beim stuhlgang, da ich die salbe auch ein bisschen nach innen mache habe ich was mini kleines kugelförmiges gefühlt ich kenn mich wirklich nicht aus und weiss jetzt nicht ob das mega schlimm ist weil es blutet auch nicht  ich gehe morgen zum hausarzt und wollte fragen ob er mir irgendwas dafür verschreiben kann weil ich ungerne zu dem anderen arzt möchte.. Hab gelesen wenn es nicht blutet kann es nicht so schlimm sein was würdet ihr machen meint ihr wenn der normale hausarzt was verschreibt reicht?

...zur Frage

Hämorrhoiden...Salbe oder Zäpfchen? Was hilft gut?

Hallo ihr :)

Es geht im meine Schwester. Sie hat Hämorrhoiden und war auch schon beim Arzt. Der sagte, sie soll eine Salbe aus der Apotheke besorgen. Nun sind die Hämorrhoiden aber innen, wäre es nicht sinnvoller Zäpfchen zu nehmen? Wenn ja, welche?

Gehen die Hämorrhoiden davon auch dauerhaft weg? Sie hat seit 1-2 Wochen wirklich alle ätzenden Anzeichen und war auch direkt beim Doc. Die hat helles Blut im Stuhl, Fremdkörpergefühl, Nässe, manchmal ist es auch aussen Entzündet (wunder Po) Und dann natürlich noch die Schmerzen

Naja also schon recht unangenehm. Es wäre toll, wenn es da eine Dauerlösung geben würde. Also eine Heilung mit Medikamenten.

Danke :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?