Hämorrhoiden

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn Du sportlich schreibst, heißt das sicher, dass Du Dich genügend bewegst.

Trinkst Du auch genug? - Ein wichtiger Punkt!

Darmverschluss? Nein, da kommt gar nix durch und Du stirbst bei Nichtbehandlung recht schnell.

Hämorrhoiden... helles Blut auf dem Stuhl... oder dunkel? weiß ich nicht so genau. Wär aber kein Wunder, wenn Du immer so pressen musst.

Hast Du schon alle bekannten Hausmittelchen durchprobiert?

Dann würde ich Dir einen Arztbesuch anraten. Oder willst Du Dich Dein ganzes Leben lang so plagen?

theantagonist18 18.01.2016, 21:50

Helles, aufgelagertes Blut bei einem Hämorrhoidalleiden. Dunkel bzw. schwarzer Stuhl, wenn Blutung aus Magen oder Dünndarm (für gewöhnlich).

1

Bei einem Darmverschluß kommt gar nichts, man hat unerträgliche Schmerzen, der Bauch ist bretthart und es ist ein lebensbedrohlicher Notfall, meist mit Not-OP.

Also rede dir nichts ein.

Trink täglich ein Glas Sauerkrautsaft und das Problem hat sich erledigt. Die darin enthaltenen Milchsäurebakterien freunden sich mit deiner Darmflora an, es wirkt auf natürliche Weise abführend und enthält Vitamin C.

Ehrlich gesagt trifft deine Beschreibung weder auf Hämorrhoiden noch auf einen Darmverschluss zu. 

Entweder trinkst du viel zu wenig, ernährst dich völlig falsch oder oder oder. gibt viele Ursachen. Aber sicher nicht die beiden von dir genannten.

Denke mal beides nicht, sondern dein Stuhlgang ist zu hart. Ernähre dich Ballaststoffreich und trinke reichlich. Bewegung macht den Rest und dann sollte es auch klappen. Zur Absicherung würde ich noch einen Arzt aufsuchen.

Wie wäre es mal damit "zum Arzt gehen"

Healzlolrofl 19.01.2016, 08:06

Man lässt sich nicht von einem Arzt am Bobbes rumfuchteln :P

1

Was möchtest Du wissen?