Hämatom ausgehärtet - was passiert jetzt?

4 Antworten

Ferndiagnose ist immer schwer und mit Vorsicht zu genießen.
Das kann alles sein von noch nicht abgeheilter Knochenhaut am Schienbein bis zum angeknacksten Knochen.
Geh zum Arzt und nicht ins Internet.

Ja das stimmt, aber du musst es nicht machen lassen. Meine Frau hat auch seit über einem Jahr einen blauen Fleck am Schienbein, der wurde zwar besser ist aber nie ganz verschwunden. Mit Massagen kann man da ein wenig nachhelfen.

Das solltest du besser mit dem Arzt besprechen, aus der Ferne kann niemand die Schwere der verletzung beurteilen.

Bein Taub nach Knie OP?

Wurde gestern am Knie operiert mit ner Vollnarkose und nach der OP war alles vom Schienbein bis zum Fuß taub. Wenn man fester auf die taube Haut drückte fing es an zu stechen.

Als der Chefarzt ins Zimmer kam meinte er, dass zu 100% kein Nerv kaputt gegangen sei und auch die Krankenschwester sagte mir, dass die OP gut lief.

Der Arzt meinte das taubheits Gefühl auf der Haut geht nach 2-3 Tagen weg und die Schwester meint es wäre noch von der Narkose.

Ein Freund von mir meinte das kann bis zu nem Monat dauern bis das Gefühl größtenteils weg ist oder es bleibt.

Mache mir nun sehr Sorgen und konnte auch kaum schlafen, hat da vielleicht jemand Erfahrung?

...zur Frage

Wie kann man früher schlafen?

Hallo,

ich wollte heute früher schlafen gehen. Jetzt waren ja Ferien und ich hab in den Ferien kaum geschlafen, weil ich oft wegen Alpträume Angst habe und nicht schlafen kann oder zu viel nachdenke.

Ich hab in den Ferien meistens erst um 0 - 1 Uhr geschlafen und aufstehen musste ich um spätestens 6 Uhr morgens. Wenn ich heute wieder so spät schlafen gehe, bin ich morgen früh müde..

Bin 13..

...zur Frage

Großes Hämatom am Po schmerzt noch nach 2 Wochen, normal oder lieber Arzt aufsuchen?

Hallo, vor genau zwei Wochen bin ich auf unserer Treppe ausgerutscht und gut auf den Allerwertesten gelandet. Nach einem Tag hatte ich ein riesen Bluterguss knapp über einer Pobacke (auf Höhe des Steissbeines). Er wurde so gross wie eine komplette Hand (Handfläche + ausgestreckten Fingern) und hatte eine schöne dunkle Farbe und eine extreme Schwellung unter der Haut. Die Schwellung ist fast so dick und gross wie eine Bratwurst und ist bis jetzt noch nicht wirklich viel zurück gegangen. Die Farbe ist mittlerweile nur noch am Rand des Hämatoms zu sehen, aber die Schwellung und die Schmerzen sind geblieben. Dafür haben sich die Schmerzen etwas verändert. Vorher waren es nur Schmerzen eines übergrossen blauen Fleckes und nun ist es mehr ein Stechen und Zwicken, was ganz plötzlich kommt und genauso plötzlich wieder verschwindet und das mehrmals am Tag. Da ich ehrlich gesagt nicht gerne zum Arzt gehe und mir immer noch nicht sicher bin, ob alles normal ist, oder doch einer ärztlichen Kontrolle bedarf. Hätte ich gerne mal von euch gewusst, was ihr machen würdet. Danke schon mal im Vorraus!

...zur Frage

Hämatom entlastung, wie läuft das ab?

Hallo :)

Bei mir soll eine Hämatom entlastung eines bereits verhärteten Hämatoms stattfinden, das Druck (Also schmerzen) verursacht und bereits taubheitsgefühle verursacht. Ich war vor 9 Wochen gestürzt auf die linke hand und hatte mir zwar nur das handgelenk gestaucht, aber jetzt sitzt dieser harte knubbel so gross wie eine streichholzschachtel auf meinem Handrücken. Mit einer spritze kann das wohl nichtmehr abgesaugt werden, weils bereits verhärtet ist :/ Wie läuft sowas ab, bzw wie muss ich mir das vorstellen, hat wer erfahrungen damit? Danke!

...zur Frage

26 km mit dem Fahrrad gefahren jetzt höllische Schmerzen was tun?

Bin heute 26 km mit dem Fahrrad gefahren was für mich nicht üblich ist habe jetzt ein stark drückendes Gefühl in der rechten Wade und mein Knie tut weh außerdem mein Schienbein das ist unerträglich kann deswegen nicht schlafen was hilft dagegen das komische ist aber das es nur im rechten Bein ist und nicht im linken

...zur Frage

Schmerzen in der Kniekehle und Hämatom

Hallo,

Meine Geschichte: Vor drei Tagen im Sportunterricht spürte ich ein ,,ziehen" in der Wade, knapp unterhalb der Kniekehle. Bis heute hatte ich keine Probleme. Heute sah ich einen kleinen blauen Strich direkt am äußeren Band/Sehne(?) in der Kniekehle (Biceps Femoris Harmstring) . Dann nach langem Sitzen kam der Schmerz.Meine Mutter hat sich das angeguckt und sagte das es Blau ist, tiefer ist und unten die Adern rauskommen. Mein Knie fühlt sich beim Laufen, vorallem beim Treppenstufen, weich an, fühlt sich dick an, mit Schmerzen die in den Oberschenkel strahlen .

Habt ihr Tipps wie ich mich verhalten soll, was es sein könnte? Natürlich

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?