Hält warm-gewalzter oder kalt-gefertigter Stahl mehr Belastung Stand (Quadratroh, ca. 20x20x3)?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Thematik hatten wir gerade erst auf der Arbeit.

Eigentlich überschneiden sich die beiden Herstellungsverfahren in der Zugfestigkeit, je nach dem, was gefragt wird, Biegebelastung, Stauchung, Zug, oder Torsion.   Wie dem auch sei, liegen sie dicht beieinander.

Aber kalt gewalzter Stahl neigt eher zum reißen, wenn er beansprucht wird. Das tritt zwar auch erst bei entsprechend hoher Belastung auf, macht aber aus eben diesem Grunde warmgewalzten Stahl zur Pflicht für zb. Sicherheitsrelevante Bauteile, Druckkessel oder Ähnliches.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maisbaer78
18.05.2017, 09:20

Dir sollte klar sein, dass warmgewaltzes Material außen verzundert ist und die Toleranzen nicht so genau einhält wie kaltgewalzter Stahl.

Meist ist es etwas größer, 0.3-0.5mm

0

Was möchtest Du wissen?