Hält Glycerin wirklich nur 4 Wochen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Glycerin hätli sich unter einhaltung der Lagervorschriften viel länger, aber nach der langer Zeit wird es wohl von Bakzillen kontaminiert. Nach meiner Erfahrung helfen Nasentropfen besser als Ohrentropfen. Wenn die Tonsilien gut belüftet sind und die Schleimhäute abgeschwollen, dann tun die Ohren nicht mehr weh.

Glycerin ist stark hygroskopisch, das heißt es nimmt Wasser aus der Luft auf (bei jedem Öffnen des Fläschchens) und verliert damit seine Eigenschaften, damit werden auch die Ohrentropfen unwirksam.

Es geht sicher darum, dass auch Bakterien und Keime diese Tropfen verunreinigen können, deshalb ist die Haltbarkeit auf nur 4 Wochen angegeben. Bei Augentropfen ist es das gleiche, die darf man auch nur sechs Wochen verwenden aus eben diesen Gründen!!!

Tu dir vor dem Schwimmen in Babyöl getränkten watte bausch in die Ohren Wasser bleibt draussen und trocknet nichts aus!Machen viele!

Na,eigentlich müßte dein Jucken ja auch in 4 Wochen weg sein,oder der HNO Arzt müßte weitere Untersuchungen veranlassen!

kalla 05.04.2008, 20:32

Das kommt manchmal wieder, weil das Ohr sehr trocken ist (hat zu wenig "Schmalz") und durch Haarewaschen oder Schwimmen noch weiter ausgetrocknet wird. Deshalb kann man die Tropfen auch vor dem Schwimmbadbesuch anwenden, um ein Jucken danach zu vermeiden.

0

Bei mir hält Glycerin viel länger!

Was möchtest Du wissen?