Hält eine beste Freundschaft besser wenn man sich nur sehr selten sieht oder eher wenn man immer zusammen ist?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

hi, sie kommt ja wieder zurück. Also wird sie umso mehr die Kontakte hier nicht aufgeben wollen. Und, es ist ja heute viel einfacher Kontakt zu halten (email, SMS usw). Ich glaub auch, dass  sie vielleicht viel mehr Angst hat als du, denn du bleibst in der vertrauten Umgebung, sie nicht. Sei jetzt nicht beunruhigt - eine gute Freundschaft übersteht das. Sie kann dir ja dann immer viel Neues berichten. LG Korinna

Kontakt halten bedeutet ja nicht, dass man sich dafür unbedingt im selben Raum aufhalten muss. Es gibt unzählige Wege, in Kontakt zu bleiben - die meisten davon werdet ihr ohnehin schon verwenden (Telefon, SMS, Skype, diverse Messenger, E-Mail).

Versucht regelmäßig miteinander zu telefonieren, oder (besser noch) zu skypen und euch nicht ausschließlich zu schreiben. Gerade wenn eine gewisse Distanz zwischen euch liegt und ihr plötzlich ganz unterschiedliche Tagesabläufe habt, ist es von Vorteil, wenn man die Stimme des jeweils anderen (+ dessen Gesicht bei der Videotelefonie) regelmäßig zu hören (bzw. sehen) bekommt. Dadurch lassen sich Emotionen viel besser übermitteln als durch geschriebenen Text (und das sag ich, als absoluter Nicht-Telefonierer!)

Ist egal wenn man gut befreundet ist, wird beim studieren oder so genauso sein später :)

Wenn es eine gute und tiefe Freundschaft ist, dann muss man sich nicht immer sehen und Entfernung spielt dann keine große Rolle. (:

Egal wie weit man entfernt ist voneinander Freundschaft hält - es gibt genug Möglichkeiten sich trotzdem noch zusehen und zu kommunizieren :)

Was möchtest Du wissen?