Hält ein Android Smartphone permanent WLAN Verbindung zum Router? (Galaxy Note 3 + Fritz!Box)

...komplette Frage anzeigen Samsung Galaxy Note 3 + Fritz!Box - (Computer, PC, Internet)

3 Antworten

Doch das stimmt! Der Akku geht schneller leer und vielleicht hast du dann auch mal keinen Empfang. Lösen kannst du das Problem, indem du in den WLAN-Einstellungen mal auf die Menü-Taste tippst und dann auf Erweitert und dort dann unter WLAN im Standby aktiv lassen auf Nie stellst!

Hallo FilmGirlyy,

mit dem WLAN ist es genauso wie mit dem Handynetz. Sobald du die Funktion an deinem Handy einschaltest, also nicht nur bei deinem Samsum Galaxy Note 3, sondern auch bei jedem beliebig anderen Gerät mit Funk- oder WLAN-Internetverbindung, sucht das Handy nach bestehenden Netzten.

Wohnst du jetzt in einem Funkloch bzw. in deinem Fall mit WLAN und Router im Keller, so verbraucht dein Handy mehr Akku, weil die Strahlen, welches dein Handy sendet um den Sendemasten/WLAN-Router anzusteuern entsprechend stärker sein müssen.

Solltest du also gesundheitliche oder akkuverbrauchende Bedenken haben, dann solltest du auf jeden Fall dein WLAN/Mobile-Daten über Nacht bzw. dann wenn du das Internet nicht benötigst, aus machen.

Liebe Grüße. - Sythex

Bei einer schlechten WLAN Verbindung werden möglicherweise die mobilen Daten aktiviert, und die erhöhen den Akkuverbrauch. Außerdem kannst du in den Einstellungen festlegen, ob das WLAN verbunden sein soll, wenn du das Display auschaltest.

Ah das ist praktisch, also immer wenn das Display von alleine ausgeht, schaltet sich dann auch automatisch das WLAN ab?

0

Was möchtest Du wissen?