Hält die GroKo bis zur nächsten Wahl durch oder zerlegt sie sich vorher selbst und es kommt zu Neuwahlen?

Das Ergebnis basiert auf 8 Abstimmungen

Nein 50%
Ja 50%

9 Antworten

CDU und SPD befinden sich im Angstmodus, der für zur Paralyse.

Merkel(CDU) ist geschwächt, sie hat Kanzlerdämmerung.
Die SPD wird die Groko nicht platzen lassen, bei aktuellem Untergang.
Die CDU wird die Unionsfraktion nicht platzen lassen. Damit sie die SPD nicht aus der prekären Lage befreit.

Die SPD kann glaubwürdig gar nichts mehr behaupten. Mit oder ohne Groko sind die weg vom Fenster, wg. der Agenda 2010.
Platzt die Groko nicht 2019, hat die SPD ihre Zukunft hinter sich.

Die Union hat es komfortabler, sie wird AfD hin oder her, stärkste Kraft bleiben, wg. der Schwäche der anderen.
Grüne und FDP können das aussitzen.

Es fällt mir schwer daran zu glauben, dass diese Bundesregierung, die schlißelich nur als notwendiges Übel und unter Nachdruck des Bundespräsidenten zustande gekommen ist und die bereits mehrere Male durch starke inhaltliche Uneinigkeit aufgefallen ist, tatsächlich bis zum Ende diese Legistlaturperiode bestehen bleibt.

Neuwahlen würden sich zwar wahrscheinlich negativ auf die Wahlergebnisse von CDU und SPD auswirken (besonders bei der SPD), dies kann jedoch kein Grund sein eine Regierung fortzusetzen die offensichtlich nicht funktioniert. Das wäre den Umfragewerten beider Parteien sicherlich ebenfalls nicht zuträglich.

Nein ich denke Neuwahlen wird es nicht geben.
Auch wenn ich die Groko nicht gut finde, ist sie momentan wohl die bessere Entscheidung im Gegensatz zu Neuwahle.
Ich halte es für sinnvoll die normale Wahl in 3 Jahren durchzuführen da sich dann dir Stimmung in Deutschland wieder etwas beruhigt hat.

21

Sinnvoll schon. Aber Vernunft ist gerade aus, hab ich das Gefühl...einige haben da nix mehr von abbekommen.

0
18

Es wird sich schon alles zum Guten wenden. Wenn die Menschen ersteinmal bemerken das sich nach dem Flüchtlingen rein garnichts an ihrem Leben geändert hat, es ihnen nicht schlechter und nicht viel besser geht, werden sie anfangen über denn Sinn der AFD nachzudenken, zudem werden die anderen Parteien sich bis dahin wieder dem Bürger annähern. Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt.

0

Partnervermittlung Sinnvoll?

Guten morgen..Und zwar folgendes..ich bin schon immer Single gewesen..Das liegt halt daran,weil mir noch nie die Richtige über den Weg gelaufen ist..Oft habe ich immer die Notorische Antwort erhalten:"Sorry,aber Du bist nicht mein Typ"..Zumindest ist es hier in der Online Welt der Fall..Nun,ich habe im August 2014 die Hoffnung Aufgeben,weil es für mich keinen Sinn mehr hat..Klar gab es auch Frauen die Interesse hatten mich Kennenzulernen,aber das waren wiederum welche die mir nicht gefallen haben..Nun bin ich mittlerweile 40 und stelle mir nun die Frage wie es in den nächsten 25 Jahre für mich ohne eine Partnerin zu haben,aussieht..Von daher stelle ich mir in letzter Zeit oft die Frage,das die Partnervermittlung die richtige Wahl für mich ist..Aber auf der anderen Seite kann ich mir nichts dabei vorstellen..Glücklich werden gegen Bezahlung..Das ist doch Absurd..Hat jemand von Euch mal die Erfahrung mit solch einer Agentur gehabt?..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?