Hähnchenbrustfilets noch essbar?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

lieber nicht, Geflügelfleisch ist am meisten belastet

Das müsste schon noch verzehrbar sein, wenn es noch nicht gräulich ist und/oder riecht. Aber auf jedenfall komplett durchbraten, auch auf die Gefahr hin, dass es trocken werden könnte.

gojenboom 02.04.2017, 15:03

Gefährlich dummer Ratschlag. Salmonellen kann man weder riechen noch schmecken. Aber an einer Salmonellenvergiftung ist schon so mancher gestorben!

0
AndyPi 02.04.2017, 15:04
@gojenboom

Ich hab sie überlebt! Deswegen ja auch mein Tipp mit durchbraten. Salmonellen (wenn sie existent sind) sterben bei 70 Grad über 10 Minuten ab, Cowboy Joe!

0

Essbar bestimmt, aber ob es so gesund ist...?

Ich würde es zur Sicherheit entsorgen und mir dann eher ne Pizza bestellen, wenn du sonst nichts im Haus hast.

Nein. Wirf es weg. 24 Stunden ohne Kühlung überlebt kein rohes Hähnchenfleisch. Und dann auch die Mikrowelle mit heißem Wasser und Spüli auswaschen. Dort ist jetzt eine Brutstätte der Salmonellen.

Wenn du dir bei rohem Fleisch unsicher bist, mache Geschnetzeltes oder bei Hackfleisch Bolognese. Da wird das Fleisch gut und sicher durcherhitzt und du musst nichts wegwerfen.

Nein nicht essen. Ich würde es nicht essen

Was möchtest Du wissen?