Hähnchenbrust abends wenn man abnehmen will?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kalorienarm ja, aber gesünder ist, wenn man nicht täglich Fleisch isst. Gemüse hat auch Eiweiße und Ballaststoffe, lieber also vielleicht eine Gemüsepfanne.

zuerst die antwort von coeleste nicht ernst nehmen, es ist ein serienbrief der auf schnelle vergabe des sterns abzielt. wer seine antwort mit "du kannst essen, was du willst" beginnt ist unseriös und weckt falsche erwartungen auf, deswegen den inhalt sehr kritisch betrachten. die sache mit den proteinen ist etwas umfangreicher, nur soviel: geflügelfleisch gebraten, ist das wirklich gesund? viele machen sich keine gedanken über das braten an sich, das öl wird erhizt, das fleisch auch, können die proteine noch für den körper so nützlich sein? es gibt pflanzliche proteinen die werden zu ca. 70% vom körper aufgenommen, die tierischen nur zu ca. 30%

Ja, Eiweiß Abends ist der richtige Weg, und Hänchen gehört dazu. Es muss aber auch nicht immer Fleisch sein, magerer Käse (Harzer z.B.), Magerquark, Fisch und andere Lebensmittel haben auch einen sehr hohen Eiweißanteil, ohne viel Fett oder Kohlenhydrate mit sich zu bringen.

Eiweiß ist vorallem gut für den Muskelaufbau - und Hähnchenbrust ist sehr mageres Fleisch nicht sehr viel Fett dran.

Von daher - why not?

Folgendes: Dick wirst du, wenn du Kohlenhydrate isst, weil der Insulinausstoß beim Essen von Kohlenhydraten den Fettstoffwechsel blockiert.

Wenn du jetzt pro Tag 3 Malzeiten zu dir nimmst und bspw. Mittag um 14:00 Uhr eine Malzeit ist mit Kohlenhydraten und um 18:00 bspw. Hähnchen isst (oder anderes Fleisch) und um 7:00 wieder frühstückst, dann hast du von 14:00 - 7:00 am nächsten Tag keine Kohlenhydrate gegessen.

Das bedeutet: Du hast gute 17 Stunden keine Kohlenhydrate gegessen. Und entsprechend hat dein Körper Fett verbrannt.

Also nimmst du ab.

Was möchtest Du wissen?