Heftige Blutungen nach dem Sex, was hat das für eine Ursache?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Geh am besten zum Frauenarzt. Ferndiagnosen helfen dir bei diesem Fall wenig.

Habe letztens gelesen, dass sowas bei einer Chlamydien-Infektion auftreten kann. Wann war dein letzter Test (falls du überhaupt einen hast machen lassen)?

Wie gesagt, geh zum Arzt. Wenn wir dir sagen, dass die Blutungen nicht schlimm sind, gehen sie ja nicht einfach weg.

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dracucat
21.05.2016, 11:46

Danke :) jaa ich hab mich vor 2monaten komplett untersuchen lassen, da war noch alles inordnung. 

0
Kommentar von Philinikus
21.05.2016, 20:26

Bitte :) und danke für den stern

0

Geh zum Frauenarzt und lass dich untersuchen. Ich kann von hier nicht in deine Gebärmutter gucken und ne Diagnose stellen  :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh bitte zum Arzt mit sowas ist nicht zu spaßen
Alles gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dracucat
21.05.2016, 11:44

Danke :) dauert aber voll lang bis man ein Termin bekommt 

0
Kommentar von linda2000rose
21.05.2016, 13:51

Sag das es ein Notfall ist

0

Auf gute Frage antworten gerne Leute auf andere Leute ihre Probleme. 

Aber hier sind keine Ärzte am Werk und auch wenn, kann man keine Ferndiagnose erstellen!! Es kann von einer geschlechtskrankheit bis hin zu Zysten sein. 

Geh bitte zum arzt und lass es abklären. Es klingt nicht gerade harmlos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alles, einfach alles scheint ein Schwangerschafts-Anzeichen zu sein. Selbst ein Rülpser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann dir nur ein Arzt beantworten! Es kann verschiedene Ursachen haben. Normal ist das nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?