Hadith authentisch oder unauthentisch?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

weiß ich nicht... inwieweit ein Hadith authentisch ist....

.. ich stelle mir nur gerade vor, Du würdest an jenem Tag einem Mitmenschen in Not etwas helfen... sei es "Erste Hilfe" bei einem Unfall... sei es, dass Du Deiner alten, jüdischen, gebrechlichen  Nachbarin die Getränkekiste hochträgst....oder sei es, dass Du einen moslemischen "Bruder" davor bewahrst.. "haram" zu begehen... oder einem "Christen" vom Islam erzählst...

.. was auch immer....

Wäre das denn dann "islam"logisch... WENN es nicht "zählen" würde ???...

nur, weil Du morgens verpennt hattest ????

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hi Alkboy - wenn du jetzt n modernen, wissenschaftlichen Massstab anlegst, dann ist NICHT EINE EINZIGE Hadith authentisch, also historisch nachprüfbar echt und dokumentiert. Es sind insgesamt eben nur kleine Geschichtchen auf Anekdotenniveau: ungefähr so viel wert wie wenn dein Opa dir total edle Sachen erzählen würde über seinen Uropa.

Die sunnitischen 'Autoritäten' erklären 90% der Hadithe für echt und stark, also verbindlich. Aber das ist völlig willkürlich und unplausibel: sie erklären Aussprüche und Geschichten der Altvorderen für echt, ohne irgendein Echtheitszertifikat dafür zu besitzen, und leiten daraus dann Rechtsprinzipien ab für das Alltagsleben - ohne von Allah dafür autorisiert zu sein.

zu deiner Frage: ich finde, alles, was du tust, sollst du bewusst tun. Und wenn du was bewusst nicht tust, dann sollst du auch das ohne schlechtes Gewissen bewusst nicht tun. In deinem Fall bleibst du eben liegen und sagst: ich brauch noch etwas Ruhe und Schlaf. Kannst ja Allah dann die Ehre geben, indem du dich im Geist vor ihm verbeugst und ihm dankst.

Aber ständig in irgendwelche ollen Märchengeschichten zu kramen, wann irgend n heiliger Mann mal was gesagt hat, vielleicht, oder vielleicht auch nicht - Mensch, vergeude doch deinen Verstand nicht mit so was.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von earnest
09.05.2016, 20:33

Na, auch du hast wieder die (bisher) beiden anonymen "Runterpfeil-Mobber"?

1

Natürlich sind sie authentisch.
In der Seit des Propheten sind manche Menschen rumgegangen und haben die Hadithe aufgeschrieben. z.B Sahihi Buhari. Er hat die Hadithe aufgeschrieben und als Buch veröffentlicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von earnest
10.05.2016, 19:24

Natürlich?? 

Gerade Bukhari ist umstritten. Und an Mohammeds Seite konnte er noch nicht rumgehen.

0
Kommentar von RK3420
10.05.2016, 22:32

Er hat es von vertrauenswürdigen Personen gehört. Und nein sag nicht dass die vertrauenswürdigen Personen was falsches sagen konnte. Buhari ist in seiner Zeit umhergewandert und hat die Leute, von denen er die Hadithe gehört hat genau beobachtet bis ins kleinste Detail.(Verhalten beim Essen, in der Öffentlichkeit usw.)

0

Deine Frage kann man so nicht beantworten, solange du nicht sagen kannst, woher du dieses Hadith hast. Wer sind die Überlieferer? Zumindest aus welchen Quellen(Buch) du dieses Hadith hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?