Hacker macht sich an meinem MacBook zu schaffen - need help :-(?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dass mein MacBook infiziert war hat eine PC Firma bestätigt

perfekt, dann wende dich wieder an diese Spezialisten....

hat sich ein weißes Fenster geöffnet und irgendwas stand drauf

stand da vielleicht "willkommen bei den Hackern" oder so.....

Wie kann ich mich denn 100%ig absichern

trenne JEDE Internetverbindung und schalte das MB nicht mehr ein und versperre auch deine Tür.... ;) 

PorscheVSManta 13.08.2017, 21:10

nicht so zynisch bitte :-(

1

Schadsoftware, und davon vor allem Trojaner versuchen sich fest im System zu verankern, sodass Virenscanner es nicht mehr erkennen. Es kann gut sein dass der Virus wieder da ist. Am besten Formatiere deine Festplatte komplett, sonst können sich möglicherweise auch USB Sticks und andere Geräte im Netzwerk infizieren!

PorscheVSManta 13.08.2017, 21:09

Danke für deine schnelle Information. Das irgendetwas nicht stimmt mit meinem System ist mir klar. Ich habe jedoch meine Festplatte formatiert und das Betriebssystem neu installiert und schon habe ich Auffälligkeiten bemerkt am System. Das macht mich ja so stutzig - Kann es dennoch sein? Das der Hacker vielleicht übers WLAN versucht reinzukommen? habe einmal über Man in the middle attack gehört.

0
AbsolutNichtIch 13.08.2017, 21:44

Ist der Trojaner vielleicht auch schon auf einem anderen Datenträger, und ist nur zurückgekommen? USB Stick, externe Festplatte, Handy, andere PCs im Netzwerk?

0
AbsolutNichtIch 13.08.2017, 21:44

Aber natürlich kann es auch sein dass nichts ist, und du nur ein bisschen Paranoid bist, ich weiß es nicht :/

1

Was möchtest Du wissen?