Hack-Reis Pfanne ohne Fix-Päckchen

5 Antworten

an sich reicht das mit den Gewürzen völlig aus, sogar Knoblauch und Sojasauce sind im Prinzip schon verzichtbar. Nach Geschmack ginge etwas Curry oder Paprika, Chili oder Tabasco, eine Prise Zucker oder ein wenig Honig, Muskatnuss (wenig),... - aber nicht(!) wild alles zusammen, sondern konzentriere dich eher auf eine Auswahl weniger Zutaten. Zum Ablöschen ist Gemüsebrühe prima (auf Vorrat selbst gemacht, mit einem Schwerpunkt auf Sellerie, Porree und Möhren).

Hackfleisch mit etwas Sesamöl scharf braten, evtl, etwas salzen. Wieder raus aus der Pfanne. Dann Knoblauch und Ingwer anbraten, Gemüse dazu. alles mit Sojasauce ablöschen und mit Zimt, Curry und etw. Zucker würzen. falls die Sojasauce nicht genug geschmack bringt kannst du Fischsauce nehmen. Dann das Hack wieder unterrühren.

Guten Appetit.

P.S. Schmeckt besonders gut wenn du über das Gericht frischen Koriander streust.

Evt etwas Paprika, als Gewürz. Oder versuch mal etwas Curry.

Klingt doch prima so wie Du es beschreibst das Du es machen willst. Du könntest noch etwas Paprika Pulver, Chili (falls Du es scharf magst) oder etwas Ketchup dazu tun.

nimm VIEL Sojasauce , dann passt es

Was möchtest Du wissen?