Habt ihr was gegen homosexualität?

Das Ergebnis basiert auf 55 Abstimmungen

Nein 78%
Ja 11%
Ist eine Krankheit 9%
Anderes... 2%

20 Antworten

Nein

Mein ex war gegen schwule oder so aber im Grunde nicht. Der hat wohl zu viel dancehall gehört die sind voll schwulenfeidlich. Als mir auf viel was die in ihren rappen musste ich mal nachdenken. In der Bibel steht..und ich bin gläubig. Dennoch bin ich zu dem Entschluss gekommen dass sie einfach ihre Sexualität ausleben. Selbst in der Tier Welt gibt es Homosexualität...Es ist natürlich!

Liebe, ist Liebe!. Und der Rest geht niemanden was an. Das ist wichtig...ich lebe und lasse sehr gerne leben. Jeder Mensch hat das Recht zu sein wer er oder sie ist. Ohne wenn und aber. So meine Einstellung.

Ach ja die causine vom ex, wurde als Junge geboren wollte aber ein Mädchen sein. Ihr Blut wies mehr weibliche hormone als männliche auf. Die Eltern besonders der Vater war überfordert. Dennoch hat man sie sehr unterstützt und die Ärzte konnten ihr dann helfen. Ist nicht immer einfach aber dafür sind wir denkende Wesen.

Nein

Kann ich schlecht haben, denn das ist ein Phänomen, was es gibt. Genauso hab ich auch nichts gegen Grippe, auch wenn ich sie nicht haben will. Ich könnte was gegen homosexuelle Praktiken haben, habe ich aber nicht. Ich komme mit Homosexuellen gut klar, könnte mir aber niemals vorstellen, schwul zu sein.

Nein

Ich wüsste nicht was man dagegen haben sollte. Es soll doch jeder so leben wie er will. Mir ist es egal auf wen oder was andere Menschen stehen, jeder muss für sich selber glücklich werden. Wenn zwei Menschen sich Lieben, dann hat doch kein anderer das zu Be- oder Verurteilen.

Nein

lebe damit und oute dich nicht, denn es ist gottgewollt, wird aber nicht verstanden und nicht anerkannt!

Nein

...aber gibts da vielleicht was von ratiopharm? 👨‍❤️‍👨

Was möchtest Du wissen?